Food – Nicecream / ein Schokotraum


Nicecream

Das gesunde Eis, das ohne Zugabe von Zucker oder Sahne himmlisch lecker und cremig schmeckt, genannt Nicecream erfreut sich ja immer größerer Beliebtheit.
Für mich das Beste daran, es ist leicht zubereitet, leicht abzuwandeln, gelingt immer und schmeckt! Außerdem sind die Nicecream-Rezepte gesund und oft vegan und vor allem sind sie ohne Industriezucker.
Nicecream_Schoko
Fragt man meine Kinder nach ihrer liebsten Eissorte, fällt die Antwort meist so aus: “Schokolade!”
Heute möchte ich daher unseren Schokotraum mit Euch teilen. Ja, dieses Rezept enthält durch die Schokolade etwas Zucker, aber so what? Lecker ist es allemal!

Zutaten Nicecream Schokotraum

Für dieses gesunde Eis braucht Ihr folgendes:
Zutaten Schoko-Nicecream
– 400g tiefgekühlte Bananenstücke
– 6 EL Mandelmilch
– 75g Zartbitterschokolade (gehackt)

Zubereitung Schokotraum

Zuerst wird die Banane in etwa 2cm dicke Streifen geschnitten und tiefgefroren. Die Stücke mindestens für 5 Stunden einfrieren. Ich gebe diese meist morgens ins Eisfach, dass wir nachmittags zur Snackzeit unsere Nicecream genießen können.

Die tiefgefrorenen Bananentücke aus dem Eisfach nehmen und am besten kurz antauen lassen. Die Bananen gut pürieren (ich gebe sie auf sehr hoher Stufe einige Sekunden in den Thermomix). Dann werden die restlichen Zutaten zugegeben, also die zuvor gehackte Schokolade und die Milch und alles wird durchgemixt.
Mit ein paar Raspeln Zartbitterschokolade garnieren und sofort genießen!
Schokotraum_Nicecream

Bei Nicecream bitte beachten:

Die Grundlage von Nicecream ist immer die tiefgekühlte Banane. Also ruhig den Sommer über ein paar auf Vorrat einfrieren. Besonders gut schmeckt die Nicecream mit aromatischen Früchten, also je reifer die Banane desto süßer das Eis. Somit auch eine ideale Resteverwertung für reife Bananen, die meine Kids – aufgrund brauner Flecken – verschmähen.

Die Bananenstücke immer in etwa 2cm dicke Stücke schneiden, luftdicht verpacken und gut einfrieren lassen, eben mindestens fünf Stunden.
Wie schon erwähnt, ein Pürierstab hat es leichter, wenn Ihr die Stücke vor der eigentlichen Zubereitung ein wenig antauen lässt.

Nicecream unmittelbar nach der Zubereitung genießen!
Nicecream mit Schokolade
Da immer die Banane die Grundlage ist, wandelt das Rezept nach Belieben ab, wie wäre es mit Kiba? Zu der Banane einfach gefrorene Kirschen geben und durchmixen, ein leckerer Klassiker!

Herrlich erfrischend und himmlisch lecker, besser könnte der Sommer nicht schmecken!
Eure Bea

P.S. Unser sahnigstes Erdbeereis aller Zeiten findet Ihr hier oder Joghurt-Beeren-Eis kann ich Euch auch empfehlen.

2 Kommentare

  1. Ich mag eigentlich kein Bananeneis bzw. die Kombination Banane-Schokolade, aber dieses Rezept hat mich eines Besseren belehrt – es ist superlecker 🙂 !
    Ich hatte einige überreife Bananen, die verwertet werden mussten, und da fiel mir das Rezept wieder ein. Das war eine gute Gelegenheit, um es einmal auszuprobieren und wird mit Sicherheit wiederholt. 🙂

    Im Prinzip könnte man doch auch eine größere Menge machen und diese wieder einfrieren oder würdest du das nicht empfehlen?

    Lieben Gruß
    Nina

    • Das freut mich ja sehr! Danke für Dein Feedback, liebe Nina!
      Ehrlich gesagt würde ich das nicht empfehlen, aber Du kannst natürlich die Bananen auf Vorrat einfrieren (mach ich immer, wenn zu viele nicht gegessen wurden und zu reif sind), dann kannst Du sie immer bei Bedarf holen und mit der Schokolade und der Milch einfach schnell in den Mixer geben 🙂
      Liebe Grüße

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA