Beauty – für die Sommerhaut / Feuchtigkeitsmaske einfach selbstgemacht


Feuchtigkeitsmaske selbstgemacht

Nach dem Urlaub ging es für mich nicht nur zurück in den Alltag und wieder an die Arbeit, sondern es stand auch ganz viel Körperpflege an. Nachdem sich mittlerweile die mitgebrachten Wäscheberge wieder sauber und ordentlich gefaltet in den Schränken befinden, die Papierberge beseitigt und endlich alle Emails beantwortet sind, sind auch wir – mit Schulbeginn – wieder so richtig angekommen. Ich selbst hatte mir noch eine Fußpflege gegönnt und merke auch jetzt noch immer, dass nach dem reichlichen Tanken von Sonne in den letzten Wochen, Haut und Haar eine Extraportion Pflege und vor allem Feuchtigkeit vertragen können.
DIY Feuchtigkeitsmaske
So habe ich mir kurzerhand eine Feuchtigkeitsmaske selbstgemacht, die Ihr mit wenigen Zutaten leicht nachmachen könnt, getreu meinem DIY-Motto: einfach aber wirkungsvoll!

Zubereitung der Feuchtigkeitsmaske

Ihr braucht eigentlich nur vier Zutaten:
Zutaten_DIY_Gesichtsmaske
– 2 EL Aloe Vera Gel*
– 1 EL Gurkensaft (ich entsafte eine Gurke selbst, gibt es aber im gut sortierten Supermarkt)
– 2 El Naturjoghurt
– 1 TL Honig

Die Zutaten habe ich eigentlich immer im Haus, denn Honig, Salatgurke und Naturjoghurt gibt es hier ständig und Aloe Vera Gel ist auch einer meiner treuen Sommerbegleiter, da dies auch die perfekte Pflege nach dem Sonnenbaden ist.
Zubereitung_Feuchtigkeitsmaske
Alle Zutaten werden einfach vorsichtig miteinander vermischt, dann die Maske auf die gereinigte Haut auftragen und gut zehn Minuten einwirken lassen. Wer mag legt sich hin und bedeckt die Augen – ganz klassisch – mit Gurkenscheiben. Danach mit warmen Wasser abnehmen und übliche Gesichtspflege auftragen.
Gesichtsmaske_Naturkosmetik

Für die Sommerhaut

Zuletzt durfen wir uns ja über reichlich Sonne freuen und hier kommt sie die Tage auch wieder zurück. Diese Maske ist die ideale After-Sun-Pflege, denn sie wirkt kühlend und beruhigend und spendet ganz viel Feuchtigkeit. Der Honig nährt die Haut und lässt Entzündungen abheilen.
Genau das, was meine Sommerhaut braucht, viel Feuchtigkeit, trotzdem ein kleiner Kampf den Unreinheiten und ganz viel Pflege.
Gesichtsmaske_selbstgemacht
Probiert diese Maske doch mal aus!

Wer mag, dem darf ich auch noch mein selbstgemachtes Peeling empfehlen!

Eure Bea

*Affiliate-Link zu Amazon-Partnerprogramm

Pinterest_Feuchtigkeitsmaske

2 Kommentare

  1. Hallo Bea,
    das klingt wirklich super und vor allem einfach.
    Aktuell bin ich im Spanienurlaub und wenn ich in zwei Wochen wieder zurück bin, wird sich meine (Gesichts-)Haut sicher über diese Maske freuen. Ich werde dann von meiner Erfahrung berichten. ^^
    Danke für den tollen Beitrag!
    Liebe Grüße,
    Steffie von CreaSTYLity

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA