Allerlei zu Weihnachten / viele Weihnachtsinspirationen


Kaum zu glauben, aber wahr!
Die Weihnachtszeit steht schon in den Startlöchern und ich hinke mal wieder der Zeit hinterher. So habe ich dieses Jahr noch nichts geschmückt, nichts gebacken und eigentlich auch noch kein Geschenk besorgt. Aber immerhin schon ein paar Dinge für die Adventskalender liegen parat.
Inspirationen zu Weihnachten
Als ich über die Füllung der Adventskalender nachdachte, kam mir auch die Idee Euch mal wieder ein paar Inspirationen zu liefern. So wird dieser Beitrag ein Allerlei zu Weihnachten.

Adventskalender

Auf dem Blog habe ich schon so manchen DIY-Adventskalender geteilt, z.B. diesen oder diesen und auch mal Ideen zum Füllen der Kalender für Kindergartenkinder geteilt.
Mann, wie die Zeit vergeht. Zwei haben nun die Grunschule hinter sich und die Jüngste ist auch schon in der zweiten Klasse. Aber vielleicht findet Ihr noch die ein oder andere Kleinigkeit.
Adventskalender
Der DIY-Kalender aus Klorollen ist auch ganz nett und wird hier dieses Jahr als Familienkalender zum Thema “Zeit statt Zeug” genutzt, 24 Familienaktivitäten für die Weihnachtszeit.

Weihnachtsdeko und Adventskränze

Am Wochenende muss ich aber mal auf den Speicher und schauen, ob ich dekotechnisch auch dieses Jahr wieder aus dem Fundus schöpfen kann.
Weihnachtsdeko
Wir haben im Nachbarort ein kleines Lädchen, dort werden Blumengestecke und Pflanzen verkauft. Sie hat einen tollen Adventskranz aus Eukalyptus, glaube ich werde den kaufen und dieses Jahr keinen selbst machen.
Aber für Euch als Ideen zeige ich mal ein paar der vergangenen Jahre:
minimalistischer Adventskranz
minimalistischer Adventskranz
Betonring
Betonring
Mit Eukalyptus sieht das ganze dann so aus:
Adventskranz
Weitere Ideen findet Ihr hier.

Plätzchen und Leckereien

Ein Highlight auf dem Blog waren zuletzt die süßen Mini-Krippen, wir werden in diesem Jahr eine große Krippe backen. Zeige ich bestimmt mal auf Instagram.
Mini Krippen
Auch immer sehr beliebt zur Winterzeit sind die Zimtschnecken und unsere Plätzchenklassiker hatte ich hier schon mal gesammelt. Da gibt es aber noch sooooo viel mehr, z.B. Schneeflocken Plätzchen oder karamellige Rudolphs.

In der Blogsuche könnt Ihr ja einfach mal Plätzchen eingeben, die Kategorie “Food” bietet davon einige.

DIY zu Weihnachten

Und wer von Euch zur Weihnachtszeit kreativ werden oder so etwas vielleicht auch als gemeinsame Aktivität (Zeit statt Zeug) in einen Kalender füllen möchte, für den habe ich auch noch Ideen.
Weihnachtsdeko aus Salzteig ist gelingsicher und kommt immer gut an.
Salzteig.
Baumschmuck selbst gestalten ist für Kinder auch immer toll, z.B. Holzanhänger oder Holzsterne.

Ich wünsche Euch schon jetzt eine schöne Vorweihnachtszeit. Für mich die schönste Zeit, wenn diese Magie in der Luft liegt und die Kinder ihre Vorfreude kaum mehr zügeln können – macht´s Euch gemütlich!

Eure Bea

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

CAPTCHA