Food – einfach und lecker für die ganze Familie / unser Speiseplan KW25/2018


Einfach und lecker für die ganze Familie

Unglaublich, wie gut diese Reihe bei Euch ankommt. Aber ich kann es sogar verstehen, denn auch ich liebe es zu sehen, was bei anderen Familien so auf den Tisch kommt. Einfach als Anregung, was man mal kochen könnte oder nach eigenen Vorlieben abwandeln könnte. Denn auch mir gehen manchmal die Ideen aus. Ohne Speiseplan würden hier wirklich fünf Mal die Woche Nudeln auf den Tisch kommen.
Daher teile ich heute gern wieder unseren aktuellen Speiseplan KW 25/2018 mit Euch, damit Ihr Euch für die kommende Woche vielleicht ein paar Ideen abgucken könnt.
Speiseplan_KW25/2018

Speiseplan KW 25/2018

Montag:
Frühstück: selbstgemachtes Granola mit Erdbeerquark
Mittagessen: Nudelnester mit Schwand und Tomate
Abendessen: Fladenbrot und Antipasti

Dienstag:
Frühstück: Hirsebrei mit Apfelmus und Trockenobst
Mittagessen: Salat mit gerösteten Kernen (für Mama)
Abendessen: mexikanischer Gnocchi-Hack-Auflauf

Mittwoch:
Frühstück: Porridge mit Honigmelone
Mittagessen: Schinkenpfannkuchen mit weißem Spargel
Abendessen: auswärts

Donnerstag:
Frühstück: Milchbrötchen (aus dem Thermomix) mit Butter
Mittagessen: Pasta mit Gorgonzolasoße
Abendessen: Flammkuchen mit grünem Spargel und Ziegenkäse
Speiseplan_Essensplaner_25/2018
Freitag:
Frühstück: Granola mit Joghurt und Früchten
Mittagessen: Melonen-Feta-Salat (für Mama)
Abendessen: Gyros-Auflauf mit Nudeln

Samstag:
Frühstück: ausgiebiges Frühstück
Mittagessen: frisches Obst, da es dann auf einen Geburtstag geht
Abendessen: Geburtstagseinladung

Sonntag:
Sonntagsfrühstück
Mittagessen: /
Abendessen: bei gutem Wetter wird gegrillt mit griechischem Salat dazu
Speiseplan_Rezepte_Familie
Verratet mir doch mal Euer liebstes Sommergericht aktuell! Kommentare erwünscht 🙂
Und wenn Ihr zu den Gerichten Rezepte braucht, lasst es mich auch gern wissen.
Eure Bea

6 Kommentare

  1. Der mexikanische Auflauf klingt lecker. Da hätte ich tatsächlich gerne das Rezept 😊

    • Liebe Elisabeth,
      das ist ganz einfach, einfach etwas Lauch in Ringen geschnitten in Öl anbraten, Rinderhack dazu, dann Mais und Kidneybohnen, nach Belieben etwas Paprika, würzen, passierte Tomaten darüber (also Bolognese), dann über die Knochig in Auflaufform geben und mit Käse bestreuen, im Ofen etwa 25 Minuten backen (180 Grad vorgeheizt), liebe Grüße
      Bea

  2. Wir essen an wärmeren Tage gerne Spaghetti mit Tomatensauce (nur Olivenöl, Tomatenmark und Gemüsebrühe) und darüber kalten Joghurt mit Knoblauch und Gewürzen nach Belieben!!!! Für die Mädels gehen Nudeln immer und wir Erwachsene haben trotzdem unseren Pep im Essen! Und es geht super schnell 😉

  3. Hallo Bea,

    hmmmm lecker!!! Ich würde mich sehr über die Rezepte für

    – Nudelnester
    – Gyrosauflauf

    freuen. Hört sich super gut an.

    Und woher hast du denn diesen tollen Essenplaner?

    Lg Sandra

    • Hallo Sandra, der Gyrosauflauf ist von Chefkoch (Gyrosauflauf mit Sauce Hollandaise) und die Nudelnester sind quasi Nudelauflauf in der Muffinform. Ich koche Spaghetti bissfest (etwas mehr als al dente) und gebe diese in Nester geformt in die Muffinförmchen, Tomatensoße (passierte Tomaten, gewürzt mit ital. Kräutern) darüber geben und mit Käse bestreuen, ca. 20 Minuten überbacken. Liebe Grüße

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA