So schmeckt der Sommer // Eistee ganz einfach und lecker


Eistee ganz einfach und lecker

Vor kurzem hatte ich in meiner Instastory ein kleines Teeüberraschungspaket gezeigt. Mir wurde von einer Firma Bio-Schwarztee zugeschickt.
Es war an dem Tag aber richtig warm, so dass ich kurzerhand daraus Eistee zubereitete und dann doch nach dem Rezept gefragt wurde.
Eistee, ganz einfach und lecker zubereitet, ist ein tolles Sommergetränk. Leider sind die Eistees, die es zu kaufen gibt, ja immer stark gezuckert.
Hiermit komme ich Eurem Wunsch nach und teile mein Eisteerezept. Wer weitere erfrischende Getränke sucht, wird hier im Blogarchiv fündig.
Eistee zuckerfrei

Eistee Rezept

Ganz ehrlich? Ich habe kein wirkliches Eistee Rezept!
Dafür koche ich einfach Wasser, lasse in einer Teekanne zwei Schwarztee-Teubeutel darin ziehen und entferne nach einigen Minuten die Teebeutel.
Zubereitung Eistee
Den Tee dann erkalten lassen und in einen Glaskrug füllen, ich gebe noch etwas Mineralwasser (Sprudelwasser) hinzu und presse den Saft zweier Biozitronen aus. Dieser wird ebenfalls in den Krug gegeben. Damit der Tee süß genug für die Kinder wird, einfach ein paar Spritzer Agavendicksaft hineingeben und alles gut verrühren.
Mit Zitronenscheiben und Eiswürfeln garnieren und servieren.

So schmeckt der Sommer

An einem warmen Frühsommertag im Garten, ist doch ein gekühlter Eistee genau das Richtige.
Eistee

Uns schmeckt dieser hier richtig gut, nicht zu süß, kein Zucker und trotzdem so gar nicht langweilig. Aus einem schönen Glas getrunken, schmeckt der kühle Tee auch gleich noch viel besser.

Eure Bea

2 Kommentare

  1. Lieben Dank Bea, das wird hier ausprobiert!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA