Mama-Talk – Lieblingspielzeuge // Spielsachen für Kinder


Mama-Talk – one week seven moms, wir freuen uns auf eine neue Runde! Das Thema dieser Woche lautet Lieblingsspielzeuge!

Wie bei meinem Artikel über die Lieblingsbücher meiner Kinder, versuche ich diesen Beitrag wieder etwas nach den einzelnen Kindern zu unterteilen, um verschiedene Altersstufen abdecken zu können.

Eigentlich kann ich nur immer wieder betonen, dass Kinder auch ohne Spielsachen glücklich sein können. Draußen können sie auch kreativ werden und suchen sich Stöcke, Steine oder Phantasiekreaturen zum Spielen. Das geht auch zu Hause, trotz vorhandener Spielküche wird auch ein Hocker zur Küche umfunktioniert und mit Mamas Schneebesen und einem Topf spielt sich eigentlich viel besser 😉

Aber natürlich sind Spielsachen toll und es gibt ja wirklich so viel Schönes! Oft wechseln hier auch die Vorlieben, von daher möchte ich heute auf die wirklichen Lieblingsspielsachen eingehen. Die Sachen, die immer und immer wieder genutzt werden, die auch mal mit in den Urlaub dürfen und die schon lange bespielt werden.

Fangen wir diesmal mit unserem Großen an. Seine Leidenschaft gilt Lego! Dies auch nun schon einige Jahre. Er hat da auch wirklich Talent, egal ob Lego Technik oder Lego City, er baut die Sets wirklich in wenigen Minuten zusammen. Gerade erst hat er mal alle Anleitungen in einen Ordner sortiert und alle Legosteine nach Farben, um die guten Stücke immer wieder neu oder immer wieder anders bauen zu können! Da kann er Stunden in seinem Zimmer verweilen…
Lieblingsspielsachen
Ein weiterer Dauerbrenner sind Station und Fahrzeuge der PLAYMOBIL Feuerwehr*, ebenso die Polizei*.

Noch immer kommt auch sein Parkhaus zum Einsatz!

Mit seinen nun sieben Jahren experimentiert und werkt er auch richtig gern und jedem Klischee zum Trotz kann er unheimlich ausgiebig malen und basteln. Neu zum Geburtstag gab es auch den Experimentierkasten*.

Mittlerweile nehmen auch die Gesellschaftsspiele zu, ob es nun schon Spiele wie Monopoly* oder Sagaland* sind, auch die Klassiker wie Mensch ärgere Dich nicht*, Uno* oder das Quartet* sind.

Unser großes Mädchen ist eine absolute Puppenmutti geworden. Stundenlang kann sie in Rollenspiele versinken und ihre Babies versorgen, dabei bekommt ihr Puppenwagen richtig viele Kilometer drauf 🙂
Und da ich gerne getragen habe, trägt auch sie gerne, sie hat die Puppentrage von Ergobaby*.
Lieblingsspielsachen
Auch sie bastelt und malt sehr gerne und ist audauernd beim Stecken von Bügelperlen*.

Unser großes Mädchen ist eine kleine Sportlerin, Inlinerfahren, Fahrradfahrn oder Seilspringen, bei Wind und Wetter, das geht immer!

Aber sie spielt mit der Kleinen zusammen auch gerne mit dem Playmobil Reiterhof* und dem Spielplatz*.

Sie kann aber auch ganz in Hörbücher versinken.

Das kleine Mädchen liebt noch immer Tiere und ist damit immer zu begeistern. So sind die Ostheimer Holzfiguren* oder für unterwegs Schleichtiere* immer beliebt.

Momentan kann ich sie sich auch längere Zeit wirklich alleine mit Bilderbüchern beschäftigen, zuckersüß. Sie liest dann immer laut vor 😉
Und sie puzzelt gerne, z.B. diese*.
Lieblingsspielsachen

Auch sie trägt das Mama-Gen in sich und ist eine fürsorgliche Puppenmutti (ihre Spielsachen dazu könnt Ihr hier nachlesen!)

Lieblingsspielsachen
Eigentlich macht sie all das gerne, was ihre Geschwister tun, immer mittendrin statt nur dabei!
Lieblingsspielsachen

Mama talk
Weitere Lieblingsspielsachen könnt Ihr diese Woche bei meinen lieben Bloggerkolleginnen nachlesen:
Montag: aktuell unbesetzt
Dienstag: Frauke
Mittwoch: Bea
Donnerstag: Nathalie
Freitag: Bell
Samstag: Sabrina
Sonntag: Isy

*Affiliate-Links enthalten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

CAPTCHA