Food – easypeasy Wochenendkuchen / Krümelkuchen mit Kirschen


Easypeasy Wochenendkuchen

Aufgrund der beruflichen Veränderungen, dem hier vorherrschenden Chaos mit Homeschooling von drei Kindern, oft blankliegenden Nerven und chronischer Lustlosigkeit in der Küche, werden die Gerichte hier (noch) einfacher und schneller.
Ich habe mir zwar fest vorgenommen, demnächst mal wieder vorzukochen, um mir zumindest die festen Bürotage außer Haus zu vereinfachen. Aber aktuell komme ich einfach nicht dazu und bin froh, wenn wir hier alle den Tag überstehen!
Der Freitagnachmittag wird also förmlich zelebriert, wenn wir ins Wochenende ohne “Schule zu Hause” starten können.
Krümelkuchen mit Kirschen
Vergangenes Wochenende habe ich einen easypeasy Wochenendkuchen gezaubert: Krümelkuchen mit Kirschen!
Und ich kam sogar dazu ihn zu fotografieren, so dass ich das Rezept hier teilen kann. Denn eins kann ich sagen, die “Easypeasy Küche” kann ganz schön lecker sein!
Kirschkuchen

Krümelkuchen mit Kirschen

Dieser fruchtige Krümelkuchen ist schnell gemacht und ein paar Gläser Kirschen habe ich doch immer im Vorratsschrank. Ob für den Griesbrei oder mal leicht gewärmt zum Porridge, braucht man immer mal! Vor allem aber für leckere Kuchen.
Wochenendkuchen
Für diesen Kuchen benötigt Ihr folgende Zutaten:

– 1 1/2 Gläser Kirschen (Schattenmorellen)
– 150g Zucker
– 150g Butter
– 1 Ei
– 400g Mehl

Krümelkuchen mit Kirschen Wochenendkuchen
Die Zutaten, bis auf die Kirschen, in eine Rührschüssel geben und zu groben Streußeln/Krümeln verkneten.
Mit der Hälfte des Teiges eine gefette Backform am Boden belegen, die abgetropften Kirschen darauf verteilen und einfach grobe Krümel obendrauf geben.
Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Umluft für etwa 45 Minuten backen.

Kurz vorm Servieren mit Puderzucker bestreuen.
Sage ja, ratzfatz, gelingsicher und unglaublich lecker. Übrigens, ein kleiner Tipp: noch etwas leckerer und vor allem cremiger wird er, wenn Ihr den Boden mit Backpudding bestreicht und dann erst die Kirschen darauf verteilt.

Kirschkuchen zum Wochenende
Mit so einem Stückchen Kuchen und einem leckeren Kaffee, lässt es sich doch gut ins Wochenende starten und mal kurzzeitg die Anstrengungen, die der Lockdown mit sich bringt, vergessen.
Eure Bea

3 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA