Familie – Stadt oder Land? Leben mit Kindern auf dem Land // Winterausflug mit Bench


Stadt oder Land?

Wo leben Kinder besser? In der Stadt oder auf dem Land? Wo die Kleinen besser aufwachsen, scheint ein häufiger Streitpunkt zu sein. Irgendwie denke ich, es ist ja eigentlich egal, Hauptsache ist doch, die Kinder werden geliebt und die Eltern sind für sie da!

Aber ist es nicht so, dass bei vielen Eltern so ein Bullerbü-Ideal im Kopf schwebt?
Übrigens lieben wir hier die Geschichten von Bullerbü!
Draußen streunende Kinder, die Baumhäuser bauen, sich mit Waldbeeren vollstopfen und abends glücklich und verdreckt nach Hause kommen?

Und am Ende eines Tages
sollen deine Füße dreckig,
dein Haar zerzaust und
deine Augen leuchtend sein.

(gelesen auf Pinterest)

benchjacke-herbstausflug

Wir wohnen auf dem Land! In einem Minidorf umringt von Weinbergen. Ich muss ja zugeben, wenn ich die hippen Muddis mit Stadtkinderwagen und Coffee-to-go-Becher in der Hand sehe, die durch die Fußgängerzone streifen, dann vermisse ich das Stadtleben manchmal. Bessere Infrastruktur, schneller von A nach B kommen, das “Leben” vor der Haustür haben, sich in ein nettes Straßencafé setzen, grüne Oasen in einem Stadtpark finden und dort für Bullerbü-Momente sorgen.

Die Frage, wo Kinder besser leben, lässt sich nicht beantworten. Wichtig ist, dass sie geliebt werden und Kontakt zu anderen Kindern haben – ob auf dem Land oder in der Stadt.
Und die Natur, nach der wir uns in der heutigen hektischen Zeit vielleicht sehnen, um einfach zur Ruhe zu kommen und Entspannung zu finden, bietet schon Spielraum für die Kinder. Hier werden sie kreativ, eben indem sie Stöcke und Steine sammeln und damit was bauen und in ihr imaginäres Spiel versinken.

leben-auf-dem-land-bench

Aber ja, das finden die Kids auch in der Stadt, in einem Park, einer Grünfläche, wo auch immer, wichtig ist ihnen den Raum dafür zu geben!

Stadt oder Land – das muss zur jeweiligen Familie passen, vielleicht auch zu den Rahmenbedingungen wie beruflicher Standort, Wohnungsmarkt usw.

Leben auf dem Land

Ja, wir leben auf dem Land. Aber wir sind hier hergezogen, bevor wir Eltern wurden. Warum? Hm… Kann ich gar nicht so genau beantworten. Wir fanden damals eine passende Immobilie, es war nah zu meiner damaligen Arbeitsstätte – es passte einfach.

Und nun bin ich auch richtig glücklich hier. Wie eingangs erwähnt, dieser urbane Lifestyle fehlt schon manchmal. Es nervt auch manchmal immer mit dem Auto loszumüssen, nur weil man Butter beim Einkauf vergessen hat.

Vielleicht lässt man die Kinder hier wirklich eher alleine los, weil vor allem der Straßenverkehr überschaubarer ist und sie streunen schon manchmal herum. Ab einem gewissen Alter, versteht sich…

leben-auf-dem-land-bench-1

Aber man ist auch ruckzuck in der Stadt, dann schlendere ich mit Coffee-to-go durch die Fußgängerzone oder abseits dieser durch stylische Lädchen.

poncho-bench

Und es stimmt tatsächlich, ich komme draußen zur Ruhe. Ich wage es auch zu behaupten meine Kinder auch. Schon oft erwähnt, wird die Laune schlecht, hilft nur Draußenzeit…

Draußenzeit in den Weinbergen

So wie neulich, kalt, aber sonnig. Dick eingepackt in unsere Winterjacken von Bench. Herrlich! Die Kinder toben durch die Weinbergsreihen, klettern auf Weinbergshäuschen, wir machten dort ein Winterpicknick, sammelten bunte Weinblätter…

weinberge

weinberge-bench

bench-winterjacke

bench-weinbergshaus

bench-weinbergshaus-1

Das sind die Momente, in denen ich wieder weiß, warum wir es hier so mögen!
Wir fallen quasi aus der Haustür ins Feld, ja, so ein bisschen Bullerbü vorm Haus hat was!

bench-landleben

Fazit:

Es gibt kein richtig oder falsch, Stadt oder Land – das muss jeder für sich entscheiden. Für uns ist es gut so, wie es ist. Ich würde unsere Weinberge vor der Haustür ganz schön vermissen…
In einem Häuschen auf dem Dorf, spießig aber glücklich!

bench-leben-auf-dem-land

Wo lebt Ihr und warum? Würdet Ihr was anders machen, wenn Ihr könntet?

Die Jacken der Kinder, mein Poncho und mein Parker sind alle von Bench und halten richtig mollig warm.

8 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

CAPTCHA