Familie – Job, Kinder und Haushalt, Tipps für die Auszeit als Paar!


Werbung

Tipps für die Auszeit als Paar

Job, Kinder und Haushalt – der ganz normale Alltagswahnsinn tagein tagaus. Schon mit Geburt des ersten Kindes wird die Paarbeziehung oft vor eine große Herausforderung gestellt. Jahre später – und ich spreche hier ausdrücklich nicht nur von unserer Familie, sondern bekomme das auch oft im Freundes- und Bekanntenkreis mit – funktioniert man super als Eltern, als Team. Aber ehrlich, manchmal doch eher nur als Team statt als Paar und das Zusammenleben erinnert mehr an das einer WG, wenn auch mit gemeinsamen Schlafzimmer.

Davor ist, glaube ich, kein Elternpaar geschützt. Wir haben eigentlich von Anfang an versucht dran zu arbeiten und dank der Großeltern, konnten wir auch einmal im Monat ausgehen und haben uns auch bewusst Zeit füreinander genommen, z.B. sind wir schon mal das erste Wochenende alleine weggefahren (hier nachlesen).
Das Netz ist voll von Artikeln über das Thema “Eltern sein, Paar bleiben” – oft mit Tipps, wie man das macht, wenn das Baby kommt.
Tja, 2020 wurde die Welt von einer Pandemie überrascht und leider sind wir auch in dieses noch recht frische neue Jahr 2021 mit dem Virus gestartet. Lockdown! Das soziale Leben liegt lahm. Nun ist es noch mehr von Bedeutung super im Team zu funktionieren, da neben Haushalt und der “normalen Kinderbetreuung”, ja noch der Zweitjob als Lehrkraft hinzukommt und dies alles mit den eigentlichen Jobs unter einen Hut zu bringen ist. Haushalt? Kippt eigentlich schon hinten runter. Man jongliert nur noch zwischen Beruf und Kinderbetreuung und dieses 24/7 mehr oder weniger alle zusammen unter einem Dach, macht es wahrlich nicht immer einfach.
Paarzeit? Was bitte? Kann mich manchmal kaum erinnern…
Denn abends merke ich zumindest oft erst, wie sehr mich das belastet und ich bin nur kaputt.
Wem das nicht so geht, darf sich glücklich schätzen. Aber den meisten Eltern (gerade von kleineren Schulkindern) geht es momentan doch so.

Trotzdem möchte ich hier nicht nur in einer WG leben. Mit allen zusammen hier zu Hause, wird es zweifelsohne noch schwieriger sich Zeit als Paar zu nehmen, aber wir tun das nun wieder! Also hier kommt kein Hexenwerk, aber unser Weg für die (kleine) Auszeit als Paar – auch im Lockdown…
Paarzeit während Corona

Freitagabend ist Paarabend

Sich jeden Abend Zeit füreinander zu nehmen, ach, das ist aktuell einfach nicht drin. Sobald hier Ruhe einkehrt, muss manchmal noch gearbeitet werden, aufgeschobene Dinge wie Onlineüberweisungen, Schriftverkehr oder zum gefühlt fünften mal am Tag die Spülmaschine ein- oder ausräumen sind zu erledigen. Momentan gönne ich mir tatsächlich jeden Abend noch eine Yogaeinheit. Aber freitags, das ist nun Gesetz, freitags ist Paarabend!
Da die Kinder ja aber einfach auch immer hier sind, verbannen wir sie nicht, sie dürfen den Abend sogar mit uns einläuten und wenn sie dann in die Betten oder zumindest in ihre Zimmer gehen, dann nehmen wir uns bewusst die Zeit für uns. Zeit für Gespräche, dem anderen mal wieder richtig zuhören, auch mal Sorgen oder Ängste thematisieren, aber auch mal schöne Zukunftspläne für das “Nach-Corona” schmieden. Ohne Fernsehen, ohne Handy. Nur wir.
Paarzeit im Lockdown
Dann machen wir es uns richtig gemütlich, richtig schön. Es wird (zunächst für alle Mann) eine kalte Platte gezaubert. Mit verschiendenen Käsesorten, Oliven, Crissinis, Rohkost und rheinhessischem Spundekäs´.

Dazu darf es dann auch gern mal ein richtig gutes Glas Wein sein. Persönlich gönne ich mir ja auch ab und an mal einen Sekt.
Paarzeit_Sekt_Paarabend

Erbeldinger Sekt
Für die Kinder gibt es dann ihren Lieblingstraubensaft oder mal einen (natürlich alkoholfreien!) Traubensecco. Denn auch für die Kinder ist die aktuelle Situation ja sehr belastend und wir freuen uns alle immer auf ein homeschooling-freies Wochenende.
Erbeldinger Traubensaft
So essen wir alle noch zusammen, tauschen uns auch zu fünft aus, stoßen mit dem guten Tropfen an und später ist es unser Abend zu Zweit.
Am Ofen sitzend, immer noch mal einen Käsewürfel naschend und ein Schlückchen schlürfend, da ist dann Raum und Zeit für uns als Paar.
Erbeldinger Herzklopfen

Weingut Familie Erbeldinger

Hier hatte ich ja schon mal erzählt, dass Corona ja auch durchaus Positives hat. Es wird wieder regionaler eingekauft und ich unterstütze gern die kleinen Lädchen und natürlich die Winzer oder Bauern im Umkreis. Schon seit Jahren kehren wir gern im Weingut Familie Erbeldinger ein, haben öfters im Sommer mittags im Gartenlokal gespeist und kaufen auch gern unseren Wein oder Traubensaft dort.
Die liebe Gudrun, die im Weingut für PR und Verkauf zuständig ist, habe ich privat über unsere Kinder kennengelernt und so natürlich auch einen persönlichen Bezug zum Weingut bekommen. Toll finde ich, dass es sich wirklich um ein Familienbetrieb handelt und jeder seine Aufgabe im Betrieb hat, mehr über die Familie könnt Ihr auf der Homepage erfahren. Die Weinberge werden so naturnah wie möglich bewirtschaftet und das Weingut durfte sich schon über viele Preise und Auszeichnungen freuen.

Weingut Familie Erbeldinger
Bildquelle: Weingut Familie Erbeldinger

Familie Erbeldinger weiß nun schon genau, welcher Wein oder Saft uns gut schmeckt und so hole ich doch immer wieder ein Paket für unseren Weinvorrat.

Weinpaket Lifestylemommy

Natürlich dürfen wir uns hier mitten in Rheinhessen über guten Wein direkt vor der Haustür freuen. Aber auch Ihr könnt Euch jederzeit von Familie Erbeldinger beraten und Wein ganz bequem online bestellen und nach Hause liefern lassen.
Es macht mich schon ein kleines bisschen stolz, dass Ihr auch das Weinpaket Lifestylemommy im (Online-)Shop findet und so auch – für Euren Familien- oder Paarabend – meine Lieblingsweine oder die alkoholfreien Lieblingsgetränke meiner Kinder bestellen könnt.
Weinpaket Lifestylemommy
In dem Paket findet Ihr meinen persönlichen Favoriten, den Wein after Work, ein aromatischer Weißwein, der einfach perfekt zum Feierabend und somit zum Beginn des Wochenendes passt. Außerdem (ja, ich weiß, ich kleines Verpackungsopfer) gefällt mir auch das Etikett sooo gut!
Wine after Work Erbeldinger
Und was bitte könnte einem Paarabend mehr Ausdruck verleihen, als der Rotwein Herzklopfen, den Ihr in diesem Beitrag ja schon auf vielen Bildern gesehen habt? Ein fruchtiger Rotwein, der doch auch eine schöne Geschenkidee für den nahenden Valentinstag wäre, oder?
Wie schon erwähnt, ab und an darf es für mich auch gern mal Sekt sein, so findet Ihr dem Weinpaket auch den Weissburgunder Sekt extra trocken.
Damit auch die Kids nicht zu kurz kommen, haben wir auch für sie noch was zusammengestellt und dem Weinpaket Lifestylemommy noch einen roten Traubensaft, einen weißen Traubensaft und natürlich den leckeren uVita Traubensecco beigefügt.
Ein tolles Familienpaket, das garantiert alle Geschmäcker trifft.

Das Weinpaket Lifestylemommy gibt es mit sechs Flaschen oder auch mit zwölf Flaschen, also hier mit zwei Flaschen von jeder Sorte. Die Weinpakete könnt Ihr bis zum 28. Februar bestellen.

Kommt Ihr denn aktuell zu genug Paarzeit? Vielleicht möchtet Ihr ja dem Lieblingsmenschen mit meinem Weinpaket wirklich eine Valentinsüberraschung bereiten?

Auf jeden Fall freue ich mich auf heute Abend, wenn wir wieder zu Zweit vorm Ofen sitzen. Da können wir in ganzen Sätzen miteinander sprechen, ohne dass gleich jemand mit einem “Maaaaamaaaa!” ins Wort fällt. In solchen Momenten können wir uns glücklich schätzen, dass wir gesund sind, leckeres Essen haben und uns ab und an (sogar ganz regional) ein gutes Glas Wein gönnen dürfen – von einem Familienbetrieb mit Herz und naturnaher Bewirtschaftung.

Und Ihr dürft meinen Instagramaccount gern mal im Auge behalten, der Valentinstag naht, vielleicht gibt es ja ein Weinpaket zu gewinnen. Stay tuned,
Eure Bea

P.S. Schaut Euch gern mal das Video vom Weingut Familie Erbeldinger an, auch um ein paar Impressionen vom wunderschönen Rheinhessen zu gewinnen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA