DIY – einfache Ideen für die Halloween-Party


Halloween-Party

Halloween naht! Es lässt sich auch nicht mehr aufhalten. Selbst wenn ich kein großer Fan davon bin, in einem Leben mit Kindern kommt man nicht drumherum!

Also wird hier auch dieses Jahr eine kleine Halloween-Party für die Kinder steigen und wir werden sie abends beim “Durch-die-Straßen-ziehen” begleiten.

Heute habe ich kleine, feine aber wirkungsvolle DIYs für Halloween für Euch! Ein bisschen Dekoration – eine Girlande, die sich prima mit Kindern basteln lässt. Und etwas Halloween-Food!

halloween-spinnen-final

Dekoration für Halloween

In den Herbstferien war der Große an einem Nachmittag auf einem Kindergeburtstag eingeladen. Da wir aber schon den Vormittag draußen unterwegs waren, machten die Mädchen und ich es uns gemütlich, Bastelrunde!
Wir haben eine Halloween-Girlande mit Kürbismotiven gebastelt. Apfeldruck!

kuerbisgirlande-halloween

Wir haben runde Pappdeckel (aus dem Bastelladen) genutzt, den halbierten Apfel mit orangener Wasserfarbe eingepinselt und den Apfel auf den Deckel gedrückt!
Geht hier den Kindern etwas zur Hand, die Farbe darf nicht zu wässrig sein.
Trocknen lassen und dann einfach mit Filzstiften Kürbisgesichter aufmalen. Die Deckel rechts und links lochen, eine Kordel durchfädeln und fertig ist die Halloween-Girlande, die die Eingangstür oder den Tisch schmücken kann.

kuerbisgirlande-halloween-1

Spinnen-Cookies für die Party

Und was ist das Beste an Halloween? Nicht die Deko, nichts Saures, sondern Süßes!
Also habe ich noch eine Idee für die Halloweentafel für Euch: Spinnen-Cookies!

spinnencookies-halloween-1

Dafür braucht Ihr Oreokekse, schwarze Schnüre, Zuckerschrift und Smarties.

zutaten-spinnencookies-halloween

Meine Kinder fanden sie grandios. “Hast Du noch Spinnen?” “Klar Schatz, ich mache eben fix in fünf Minuten noch welche!” Denn mehr Zeit braucht Ihr gar nicht!

Die Kekse vorsichtig halbieren, die Schnür in etwa 4cm Stücke schneiden und je acht Beine in die weiße Oreo-Füllung drücken, Deckel vorsichtig schließen.

zubereitung-spinnencookies-halloween

Tipp: legt die Zuckerschrift in warmes Wasser, dann lässt sie sich leichter verteilen.

Sollte der Keksdeckel nicht mehr richtig halten, mit zwei kleinen Punkten Zuckerschrift wieder fixieren.

Dann zwei Punkte der warmen Zuckerschrift außen aufmalen und die Smarties als Augen damit festkleben. Trocknen lassen. Fertig!

Ihr kennt mich, ich bin ein Fan von “easypeasy DIYs”, aber diese Spinnenkekse werden garantiert gut ankommen!

spinnencookies-halloween-2

Noch mehr Ideen?

Wenn Ihr noch mehr Inspirationen für Eure Halloweenparty sucht, findet Ihr hier meine Ideen vom letzten Jahr nachlesen.

HAPPY HALLOWEEN!

3 Kommentare

  1. Pingback: Halloween Spinnen Chocolate Chip Cookies homemade

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

CAPTCHA