Beauty – meine Herbstfavoriten


Nein, eine richtige Beautybloggerin werde ich wohl nicht, aber heute möchte ich mal einen minikleinen Favoritenpost machen. Es gibt ja Produkte, die hauen einen um. Mich zumindest und zwar von Anfang an, Produkte, die Alltime-Favoriten werden.

Drei davon benutze ich schon gaaanz lange, eines ganz neu, was aber schon jetzt eine Favoritenrolle eingenommen hat. Diese Produkte möchte ich Euch heute vorstellen. Denn ja, Mama sein, Frau bleiben.
herbstfavoriten
Aufwendige Beautysessions gibt es – wohl aus Zeitgründen – nicht mehr, ein solides Alltags-Make-up schon und gute Pflegeprodukte, denn wohl soll man frau sich ja in ihrer Haut fühlen!

Schon einige Jahre nutze ich für das Gesicht Pflegeprodukte von Dr. Hauschka.
herbstfavoriten-1
Jetzt gehört die Reinigungsmaske Clarifying Clay Mask aber ganz sicher zu den Herbstfavoriten. Ich weiß nicht, ob es am Jahreszeitenwechsel liegt, aber momentan ist meine Haut wieder etwas unreiner. Also rühre ich einmal wöchentlich diese Maske an, 2 TL mit etwas Wasser verrühren, auftragen und einwirken lassen, etwa 5-10 Minuten. Dann schafft man auch im hektischen Alltag und ich komme richtig gut klar damit. Im Sommer habe ich sie weniger benutzt, im Sommer ist meine Haut aber immer besser…

…daher brauche ich im Sommer auch keine Foundation, Tagespflege und etwas Concealer reichen.
herbstfavoriten-2
Jetzt im Herbst nutze ich gern einen Beauty Balm und da ist mein liebstes Produkt tatsächlich aus der Drogerie und wandert auch schon lange Zeit immer wieder in den Einkaufskorb, der Alterra Beauty Bald von Rossmann. Pflegt gut, lässt Rötungen und Unreinheiten gut verschwinden und ist somit mein perfekter Begleiter im Alltag. Morgens auftragen, abpudern, Rouge, Eyeliner, Wimperntusche and go!

Wieder ein Problemchen, dass sich immer erst zur kälter werden Jahreszeit bemerkbar macht, sind meine Hände. Ebenfalls im Sommer kein Problem, brauchen sie aber ab Herbst eine reichliche Pflege. Sonst sind sie immer trocken und die Nagelhaut sieht nicht schön aus.
herbstfavoriten-3
Seit letztem Jahr benutze ich die L’Occitane dry skin hand cream*. Sie zieht blitzschnell ein, ich mag den Geruch und sie pflegt wirklich extrem gut! Nie mehr werde ich hier was anderes nutzen, zumindest nicht im Herbst und Winter!

Und seit neuestem benutze ich das Mama Hitzefrei Deo** von Bellybutton.
herbstfavoriten-4
Aber schon einige Wochen, um sagen zu können, dabei bleibe ich! Vegan, ohne Aluminiumsalze und es hält! Es hat bei den hochsommerlichen Temperaturen von über 30 Grad Anfang September gehalten genauso wie bei sportlichen Aktivitäten. Meine Haut ist nicht gereizt, auch nicht nach der Haarentfernung, es hat einen dezenten Geruch (persönlich mag ich keine parfümierten Deos) und ja, es liefert zuverlässigen Schutz. Das gibt es neu, müsst Ihr mal probieren – unbedingt.

So, nun raus mit der Sprache, was sind Eure Geheimtipps für den Herbst?

 

*Affiliate-Link

**Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

4 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

CAPTCHA