Kids – ich packe meinen Koffer und nehme mit…


#Anzeige

Ich packe meinen Koffer und nehme mit…

Ich packe meinen Koffer und nehme mit….
….ist zum Haare raufen!
ich packe meinen Koffer
Bald starten wir in den Sommerurlaub, zunächst in ein Ferienhaus nach Holland. Irgendwie bleibt das Packen der Koffer für die Kinder immer an mir hängen.
Während mein Mann seinen Waschbeutel, kurze Hosen, Jeans, Shirts und eine dickere Jacke in seinen Koffer steckt und damit fertig ist, drehe ich schon 1,5 Wochen vor der Abreise durch!
In einem Ferienhaus braucht man ja doch noch etwas mehr und Reisen mit Kindern gleicht ja irgendwie dem Auswandern. Vor allem, wenn es nach Holland ans Meer geht und man ja keine Schönwettergarantie wie z.B. auf den Balearen hat. Es fängt also bei Matschkleidung und dünner Mütze an und hört mit UV-Schutzkleidung und Sandspielzeug auf. Und das nicht nur einmal, nein, gleich dreimal. Von meinem Koffer und Essenvorräten mal ganz abgesehen.

Reisen mit Kindern

Ja, Reisen mit Kindern, kann unglaublich schön, aber auch unheimlich anstrengend sein. Allein die Vorbereitung bringt so manchen Schweißausbruch und so manches Gefühlschaos mit sich. Am besten arbeite ich ja unter Druck, schon das Abi habe ich gut gemeistert, aber wirklich immer auf den letzten Drücker gelernt. War im Studium nicht anders. Wieso sollte ich also bei Reisevorbereitungen Monate vorher beginnen?
Aber der letzte Drücker reicht eben nicht ganz. Fast. Aber nicht ganz. So brechen wir in gut 1,5 Wochen auf und da Reisen mit Kindern immer einem Abenteuer gleicht, bedarf es eben doch einer kleinen Vorbereitung. Wäre ja dramatisch, wenn das Lieblingskleid am Tag der Abreise noch in der Wäsche wäre….
Reisen mit Kindern_sigikid
Um also alles ein wenig zu strukturieren, habe ich Packlisten erstellt. Hatte ich schon mal erwähnt, dass ich Listen liebe? Falls nicht: ich liebe Listen. To-do-Listen, Einkaufslisten, Wunschlisten – ja, eben auch Packlisten.
Packliste_Koffer
Und hier gibt es gleich mehrere, eine Packliste für mich, die Packlisten für die Kinder und eine allgemeine Packliste, was wir in Holland brauchen (z.B. gibt es im Haus eine Senseo-Maschine, also Kaffeepads, Küchenrolle, Schwamm, Spüli – Ihr wisst schon!).

Na dann, lasst uns mal starten, ich packe meinen Koffer – nein, halt! Ich packe die Koffer der Kinder und nehme mit….

Packliste

…alles, was auf der Packliste steht. Diese steht Euch hier zum Download bereit.
Was Ihr schon eingepackt habt oder nicht braucht, einfach streichen. Aber die Liste ist eine prima Gedächtnisstütze, wenn das Packchaos erst mal ausbricht.

Koffer von sigikid

Zum Glück fahren wir mit dem Auto, sonst müßten wir wohl gnadenlos fürs Übergewicht bezahlen. Die Mädchen reisen mit ihren neuen Koffern von sigikid.
sigikid_Trolley_Pinky_Queeny
Die große Prinzessin hat den Trolley Pink Queeny, der über ein gut dimensioniertes Hauptfach mit Reißverschluss verfügt. Hier haben wir viel Platz für die Kleidung. Hier meine ich aber die “normale Kleidung”, die dickeren Matschsachen und eine Fleecejacke habe ich extra verstaut. Praktisch finde ich ja die Front- und Seitentaschen, die noch eine Menge Kapazität bieten und man schnell alles parat hat, was während der Reise benötigt wird. Die Handhabung ist kinderleicht, denn der Teleskopgriff lässt sich zum Ziehen des Trolleys ganz einfach nach oben verstellen und der Kindesgröße anpassen. Der Koffer ist aus Nylon gefertigt und hat daher ein geringes Eigengewicht.
sigikid_Koffer_Trolleys
Die Kleine hat den Trolley von der Blumenfee Florentine. Dieser hat ein Haupt- und ein Frontfach mit Zipper.
sigikid_Trolley_Mädchen

Empfohlen sind die Koffer für 3- bis 8-jährige. Da wir nach Holland noch einen Kurzurlaub antreten werden, sind die Mädels mit den sigikid-Trolleys bestens ausgestattet.
sigikid_Reisen_Kinder
Auch bei Zugfahrten z.B. wieder nach München können sie diese alleine ziehen und handhaben. Robust, praktisch, leicht. Was will man mehr? Die Koffer lassen sich übrigens einfach mit einem feuchten Tuch reinigen.

Neben den Koffern findet Ihr bei sigikid natürlich auch die passenden Rucksäcke, die sowohl als Kindergartenrucksack aber auch gut als Handgepäck genutzt werden können und die passenden Kulturtaschen (klick hier). Und natürlich auch ganz wichtig, bei sigikid gibt es auch Taschen für Jungs (klick hier)!
Wer stöbern mag und was findet, spart bis zum 05.07.18 10% auf alle Taschen mit dem Code ‚BEA10‘ ☺️

So, ich arbeite dann mal wieder die Listen ab und fülle die Trolleys der Mädchen, natürlich mit den Lieblingskleidern…

Steht bei Euch auch bald der Urlaub an? Ich kann es ja kaum mehr erwarten, die Vorfreude steigt von Tag zu Tag und auch wenn noch so manches Chaos aussprechen wird, ich sehne mich nach meinem morgendlichen Kaffee direkt am Meer!
Eure Bea

2 Kommentare

  1. Den gleichen Koffer habe ich für meinen Sohn auch vor einem Jahr gekauft. Im Piratendesign und ich finde, es gibt keinen besseren. Die Aufteilung ist toll und Qualität so gut, dass er auch den Gebrauch von Kleinkinderhänden locker aushält. Ich wünsche euch einen tollen Urlaub.
    Liebe Grüße Bianca
    http://ladyandmum.blogspot.de

    • Ganz lieben Dank! Ja, wir sind auch sehr zufrieden. Die Mädels kommen gut klar und für Kurzreisen oder als Handgepäck sind sie einfach perfekt! Liebste Grüße und Euch einen tollen Sommer! Geht es auch noch weg bei Euch?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA