Kids – schöne und einfache Frisuren für Mädchen #2


Schöne und einfache Frisuren für Mädchen

Der erste Teil “Schöne und einfache Frisuren für Mädchen” (nochmal hier nachlesen), kam bei Euch richtig gut an. Daher habe ich in letzter Zeit mal wieder morgens die Kamera gezückt und die Frisuren meiner Großen fotografiert. Wie schon damals erzählt, ich bin keine Flechtmeisterin und morgens muss es bei uns meistens schnell gehen, also gibt es einfache und leicht nachzumachende Frisuren für Mädchen – einfach als kleine Inspiration für etwas Abwechslung!

Klassische Halbschwanz mal anders

In die Kategorie schöne und einfache Frisuren für Mädchen fällt auf jeden Fall der Halbschwanz. So kann sie ihre langen Haare offen tragen und trotzdem sind sie aus dem Gesicht genommen.
geflochtener_Halbschwanz
Heute haben wir dies einfach mit kleinen Zöpfen kombiniert. Auf jeder Seite wird eine kleine Strähne nach hinten geflochten und dann die obere Partie Haare mit den kleinen Zöpfchen in einen Halbschwanz gebunden.
Perfekt für die Schule, nichts hängt im Gesicht, die seitlichen Zöpfe machen die Frisur ein wenig besonders und trotzdem schnell gemacht.
Frisuren_für_Mädchen_Halbschwanz

Gedrehter Elsazopf

gedrehter_Elsazopf_Frisuren_Mädchen
Dass der seitlich geflochtene Elsazopf ein Favorit ist, hatte ich Euch im letzten Beitrag schon erzählt. Auch heute noch immer ein unangefochtener Favorit bei der morgendlichen Frisurenauswahl. Wir wandeln ihn manchmal ab, statt zu flechten, drehen wir einfach zwei Haarsträhnen zu einem Elsazopf ein, indem wir zu jeder Strähne immer neue Haare hinzunehmen.

“Schleifen” links und rechts

Auch die Schleife konntet Ihr schon im letzten Beitrag sehen. Eine schöne Schulfrisur ist die “Schleife rechts-links”, quasi eine andere Version von den seitlichen Schwänzen.

Diese werden tief angesetzt, auf jeder Seite wird oberhalb des Zopfgummis von unten durch den Schwanz gegriffen und dieser wird dann von oben durchgezogen. Eine Frisur, die garantiert den ganzen Tag hält!

Da es morgens mit drei Kindern vor der Schule immer schnell gehen muss und mich da auch für aufwendige Frisuren die Geduld verlässt, wenn ich weiß, es ist noch Frühstück zu machen und drei Brotdosen vorzubereiten, bin ich ein Fan von alltagstauglichen und schnellen Frisuren. Und trotzdem ist für ein bisschen Abwechslung gesorgt, je nach Laune und Vorliebe meiner Tochter natürlich, sie weiß da nämlich ganz genau, was sie möchte und was nicht 🙂
Eure Bea

4 Kommentare

  1. Total cool, wie einfach und schnell man hübsche Frisuren zaubern kann! Ich bin da immer etwas ideenlos, danke für diese tollen Ideen und Anleitungen <3

    • Und ich staune immer über so manch aufwendig aussehende Flechtfrisur bei anderen Mädels. Da fehlt mir leider das Talent und morgens echt Zeit und Geduld, bin daher im Team “einfach aber wirkungsvoll”… Freut mich, wenn Du die ein oder andere Inspiration mitnimmst. Liebe Grüße

  2. Noch hat meine Tochter keine langen Haare,sie ist noch sehr klein,aber ich fürchte mich schon jetzt etwas vor den Flechtfrisuren. Ich bin nicht kreativ und geschickt genug um sie wirklich hübsch hinzubekommen, befürchte ich . Da muss ich wohl noch etwas üben. Man wächst ja bekanntlich mit seinen Aufgaben…hoffe ich 😁. LG

    • Ich kann es immer noch nicht richtig, also wie in Teil 1 gezeigt, ich bekomme einen Bauernzopf, eine Elbazopf und zwei von oben geflochtene Zöpfe hin, aber dann hört es langsam auf. Übung macht ja bekanntlich den Meister, aber ich brauche dann auch Ruhe und Zeit. Daher war die Frisurenversion heute wirklich was für den alltäglichen Morgen. Liebe Grüße

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA