Food & DIY – Holunderblüten Tassenkuchen


Hallo Ihr Lieben,
heute habe ich mal wieder einen kleinen Gruß aus der Küche für Euch!
Einen kleinen Seelentröster, eine Geschenkidee oder einfach ein herrlich leckerer und schneller Snack für zwischendurch!

Holunder hat Saison, überall blüht er, daher zaubere ich für Euch heute einen schnellen Holunderblüten Tassenkuchen!
Holunderbüten
Einen Streifzug durch die Felder und schon hat man einen Korb voller Blüten gesammelt.

Für den Kuchen braucht Ihr Holunderblütensirup, entweder Ihr kauft diesen und setzt ihn selbst an. Bei uns lief die Produktion schon, denn er muss ein paar Tage durchziehen.
Mein liebstes Rezept für etwa 1-1,5l Sirup verrate ich schnell, dafür braucht Ihr folgendes:
– etwa 20 Holunderblütendolden
– 500g Bio-Zitronen
– 15g Zitronensäure
– 1l Wasser
– 1 kg Zucker
Ihr seht also, auch dieser Sirup wird – ähnlich wie mein Rhabarbersirup – sehr süß. Daher einen Schuss mit Sekt und Eiswürfeln genießen oder für eine (Kinder-)Schorle einen klitzekleinen Schuss ins Mineralwasser geben und ebenfalls eisgekühlt servieren.

Zubereitung:
Oft sind am Holunder Läuse und dadurch auch Ameisen zu finden, schüttelt die Dolden also gründlichst aus, um alle Krabbeltiere zu entfernen. Wenn möglich nicht waschen, höchstens ganz ganz vorsichtig, dass das Aroma nicht verloren geht.

Das Wasser aufkochen und den Zucker darin auflösen, dann die Zitronensäure hinzugeben.

Die Biozitronen heiß waschen und in feine Scheiben schneiden. Diese mit den Holunderblüten und dem Zuckerwasser vermengen.

Diese Mischung am besten drei Tage ziehen lassen und immer wieder mal umrühren. Danach durch ein feines Sieb, am besten mit Küchentuch ausgelegt, geben und die Flüssigkeit noch einmal kurz aufkochen.

Den Sirup in saubere Flaschen füllen und am besten kühl lagern.

So, das war ein kleiner Exkurs, Holunderblütensirup findet Ihr gerade überall, auf vielen Blogs oder es gibt auch auf Youtube Tutorials dazu.

Habt Ihr also den Sirup zur Hand, könnt Ihr Euch nun ruckizucki einen leckeren Tassenkuchen zaubern!
Holunderblüten Tassenkuchen
Dazu braucht Ihr folgendes:
– 5 EL Dinkelmehl (Typ 630)
– 4 El Rohrohrzucker
– 1/2 P. Backpulver
– 1 Ei (von einem glücklichen Huhn)
– 2 El geschmacksneutrales Öl
– 3 EL Holunderblütensirup
– Tasse

Die Zubereitung ist einfach, alle Zutaten in eine Rührschüssel geben…
Holunderblüten Tassenkuchen1
…und zu einem glatten Teig verrühren. Am besten mit dem Handmixer, da sich bei dieser Menge eine Küchenmaschine kaum lohnt 😉

Am besten eine Tasse leicht einfetten und dann den Teig einfüllen. Ab damit in die Mikrowelle und für zwei Minuten bei 1000 Watt “backen”.
Holunderblüten Tassenkuchen2
Oh leeeeckeeeer!

Der ideale Kuchen fürs Wochenbett, weil er schnell geht oder auch wenn die Kinder mittags schlafen, um sich die Auszeit etwas zu versüßen oder wie gesagt, einfach so!

Statt Tasse könnt Ihr auch ein Weckglas nutzen, dann könnt Ihr den Kuchen auch verschenken.

Lasst´s Euch schmecken!
Holunderblüten Tassenkuchen3

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

CAPTCHA