DIY – Osterblumen aus Eierkartons / Upcycling


Osterblumen aus Eierkartons

In meinem Beitrag über die gesammelten Bastelideen, hatte ich Euch ja schon erzählt, dass wir aktuell ein wenig für Ostern gebastelt haben.
Mit viel mehr Verspätung als sonst habe ich das Wohnzimmer österlich dekoriert, das Tafelbild in der Küche angepasst und die “Kreativzeit der Kinder” für passende, einfache DIY-Projekte genutzt.
Osterdeko
So haben wir Osterblumen aus Eierkartons gebastelt, eine einfache Art von Upcycling.
Eierkartons Osterblumen

Anleitung

Für die Osterblumen braucht Ihr nur leere Eierkartons, Papierstrohhalme und Acrylfarben.
Material Osterblumen aus Eierkartons
Den Tisch am besten mit Zeitungspapier auslegen, den Kindern einen Malkittel anziehen und dann an die Pinsel, fertig, los!

Der Eierkarton wird nach zwei Reihen, also nach einem Quadrat für vier Eier, abgeschnitten. Ebenfalls werden alle Ecken abgeschnitten.
Bastelanleitung Osterblumen
Dann dürfen die Kids loslegen und nach Lust und Laune das Quadrat anmalen.
Basteln mit Eierkartons

mit Eierkartons basteln
Später gut trocknen lassen und von hinten mit Kleber oder Klebeband den Strohhalm befestigen.
DIY-Anleitung Osterblumen
Fertig sind die Osterblumen.
Blumen aus Eierkartons für Ostern
Wir haben sie einfach auf dem Tablett auf unserem Esstisch dekoriert. So erfährt die Bastelei der Kinder ja eine Wertschätzung und bunte Osterblumen sorgen für gute Laune!
Osterblumen
Eure Bea

Affiliate-Link zu Amazon-Partnerprogramm:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA