DIY Kids – Basteln mit Naturmaterialen / Holzbilderrahmen aus Stöcken


Basteln mit Naturmaterialen

#stayathome
Klingt so einfach, ist aber manchmal ganz schön hart. Die Tage ziehen sich, die Bedürfnisse aller Kinder wollen, neben den eigenen und die an uns Eltern gestellten Anforderungen (Homeoffice), unter einen Hut gebracht werden und es findet nicht mal das Tanzen oder das Fußballtraining zum Austoben statt.
So nutzen wir vormittags weiterhin die bewegte Pause im Feld während dem Homeschooling und auch nachmittags zieht es uns noch mal raus. Wenigstens mal die Weinberge hoch und runter rennen!
Dabei werden, vor allem von der Jüngsten, noch so allerhand Schätze gesammelt. Dies können schön geformte und besonders glitzernde Steine sein, aber auch Stöcke aller Art. Ob diese für imaginäre Pferde im Feld als Gerte genutzt werden oder später auch zum Basteln dienen, Schätze braucht man immer!

Basteln mit Naturmaterialen – das ist ohnehin immer eine schöne Idee.

Holzbilderrahmen aus Stöcken

Kurzerhand haben wir mit den gesammelten Stöcken einen Holzbilderrahmen gebastelt.
Holzbilderrahmen aus Stöcken
Übrigens auch eine schöne Geschenkidee, vielleicht für die Großeltern, die ihre Enkel ja momentan nicht sehen können/dürfen?!

Ihr braucht vier etwa gleich lange und gleich dicke Stöcke, ggf. auf eine Länge absägen und Garn sowie zwei kleine Wäscheklammern.
Basteln mit Naturmaterialien
Die Stöcke in ein Quadrat legen und mit dem Garn zusammenbinden.
Noch ein Stück Garn als “Wäscheleine” aufhängen.
Bastelanleitung Bilderrahmen aus Stöcken
An dieser Schnur wird ein Foto, eine besondere Postkarte oder z.B. auch ein schön gemaltes Bild der Kinder mit den Wäscheklammern befestigt.

So easypeasy!

Dekoration und Geschenkidee

Neben einer persönlichen Geschenkidee auch einfach eine tolle Dekorationsmöglichkeit, die sich – je nach aufgehängtem Bild – immer wieder leicht verändern lässt. Saisonal, farblich…
Bilderrahmen basteln
Der gebastelte Bilderrahmen wird uns wohl immer an diese Zeit im Frühjahr 2020 erinnern, #stayathome.

Eure Bea

Buchtipp: Link zu Amazon-Partnerprogramm

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA