DIY Kids – last minute Bastelei zu Ostern // Papptellerhasen


Papptellerhasen

Pappteller! So etwas, das ich nie wieder kaufen würde, denn sie landen ja nach einmaligem Gebrauch einfach nur im Müll. Auch bei Festen und auch für die Kinder gibt es nur noch Porzellangeschirr.
Aber wir haben noch Pappteller, warum also nicht mit Basteln? Diese niedlichen Papptellerhasen sind schnell und einfach gemacht und eine schöne Deko für das nahende Osterfest.

last minute Bastelei zu Ostern

Die Bastelanleitung für diese Osteridee ist relativ selbsterklärend. Ihr benötigt Pappteller, buntes Tonpapier, weißes Papier, Schere, Kleber und einen schwarzen Filzstift.
Nehmt am besten noch ein 5-Cent-Stück zur Hilfe.
Bastelanleitung Papptellerhasen
Dieses nutzt Ihr als Schablone und malt Kreise auf ein weißes Blatt, dann ausschneiden.
Im nächsten Schritt Hasenohren und Blumen auf dem weißen Blatt für die Kinder vorzeichnen (als Schablone, wie die Kreise) und ausschneiden.
Papptellerhasen zu Ostern
Die Schablonen der Blumen auf buntes Tonpapier legen, nachfahren und ausschneiden.
Die Ohren könnten theoretisch so bleiben, stabiler wird es, wenn Ihr diese ebenfalls auf weißes Tonpapier legt, nachzeichnet und ausschneidet.

Die kleinen Kreise in die Mitte der Blumen kleben.

Ohren und Blumen am Pappteller festkleben und gut trocknen lassen.

Zuletzt das Hasengesicht zeichnen, fertig sind die Papptellerhasen!
Papptellerhasen
Mit diesem niedlichen Hasengesicht wünsche ich Euch und Euren Familien schöne Osterfeiertage,
Eure Bea

P.S. Hier im Archiv findet Ihr schon so einige Ideen zum Basteln mit Papptellern, z.B. lustiges Tellerwerfen, das ist ein Bastel- und Spielespaß oder auch Blumen oder – ist noch Zeit – auch einen Herbstkranz. Stöbert doch gerne mal!

Anzeige: Affiliate-Link
zu Amazon Partnerprogramm

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA