Spielespaß für die Kids und Deko für die Mama // Shopvorstellung Booboobootique


#Werbung

Hallo Ihr Lieben,
für die Kinder und für mich hätte ich eigentlich gerne ein Chalkboard, also eine Wandtafel gehabt. Verschiedene Lösungen habe ich überdacht, selbst bauen, Tafeltuch aufhängen, eine Wand mit Tafelfarbe streichen – es gibt da ja so viele Möglichkeiten. Ein superschöner Spielspaß im Kinderzimmer, auch ein tolles Dekoobjekt z.B. für meine Küche.
Aber so recht hat keine Lösung wirklich gepasst, hauptsächlich wegen dem geeigneten Platz.

Bei Booboobootique.com habe ich eine tolle, vielseitig einsetzbare Alternative gefunden, die ich Euch unbedingt zeigen muss!

Dort habe ich einen Tafeltischläufer zum Bemalen bestellt mit der passenden Kreide! Beides ist von JAQ JAQ Bird USA und hier der totale Renner!!
Tafeltischläufer
Bei schönem Wetter findet man uns ja jetzt fast den ganzen Tag draußen, aber gegen Abend oder eben an den leider noch immer vorhandenen Regentagen bin ich immer dankbar, wenn ich Bastelideen o.ä. für die Kinder parat habe. Manchmal wird auch einfach eine Malrolle ausgelegt. Und jetzt wird die Tafel ausgerollt! Wir lieben diesen Tischläufer!!! Ganz ganz ehrlich.
Tafeltischläufer
Die Kinder verteilen sich am Tisch und mit der Kreide, die übrigens supersoft ist, nicht bröselt oder staubt, entstehen richtige Kunstwerke!
Die Kreide ist wischfest, kann aber ganz leicht mit einem feuchten Schwamm entfernt werden.
Die Kreide bröselt wirklich nicht, so dass hier keinerlei Sauerei entsteht. Der absolute Malspaß!
Darf ich Euch verraten, dass es auch mir unheimlich viel Spaß macht??
Booboobootique
Eine tolle Erfindung und für uns eine gute Alternative zum Chalkboard, vor allem kann der Tischläufer einfach aufgerollt und verstaut werden und kommt beim nächsten Regentag wieder zum Einsatz!
Tafeltischläufer
Aber das Beste, es ist nicht nur ein Malspaß und eine schöne, wirklich gern angenommene Beschäftigung für die Kinder, sondern es ist ja ein Tischläufer, also eine Tischdecke und somit ein richtig ausgefallenes Dekoobjekt!
Tafeltischläufer
Ich habe den Tischläufer wirklich schon genutzt und bei einem Abendessen mit Freunden damit den Tisch gedeckt. Es war eigentlich keinerlei Deko mehr nötig, mit dem weißen Geschirr und weiß-schwarzen Servietten sah es, meiner Meinung nach, so richtig toll aus!
Tafeltischläufer
Der Tischläufer war die Menükarte!
Tafeltischläufer
Unglaublich praktisch, da man ihn je nach Beschriftung oder eben je nachdem, wie man ihn bemalt, auch saisonal immer wieder einsetzen kann, Osterbrunch, Adventskaffee, Geburtstagsessen oder zum Kaffeeklatsch mit Freundinnen und deren Kindern.

Im Onlineshop Booboobootique.com findet Ihr wunderschöne Stücke, ob Kleidung für Jungs und Mädels, Accessoires, Dekoartikel, Spielsachen, Schönes und Nützliches fürs Kinderzimmer und es werden auch bald Accessoires für die Mama aufgenommen!

Um Euch den Shop etwas näher vorzustellen, habe ich Nicole von Booboobootique zum Interview geladen!
Booboobootique
Liebe Nicole, es freut mich sehr Deinen Shop auf LifestyleMommy vorstellen zu dürfen. Magst Du uns verraten, wer oder was hinter Booboobootique steckt und wie es zu der Shopgründung kam?
Meinen früheren Beruf (Verkaufsdirektorin für internationel Hotelkonzerne) wollte ich als Mama nicht mehr machen. Ich hatte eine tolle Zeit, ein Büro in Frankfurt, ein Büro in Stuttgart. Viel Zeit im Flieger und der ganzen Welt verbracht. Zu viel gearbeitet, zu wenig Zeit für Familie, Freunde & Co. Viel gesehen, viel gelernt, viel kennenkgelernt. Dann kam Carlotta :-).

Die Idee entstand, als ich vo 4,5 Jahren mit Carlotta schwanger war. Ich habe überall nach hochwertiger, nachhaltiger Babykleidung, die mehr lässig und cool als rüschig, rosa und niedlich sein sollte gesucht. Mein Bild von dem, wonach ich suchte, war sicher auch durch die vielen Reisen geprägt, die mich in meinem früheren Beruf in der Touristik/Hotellerie umd die ganze Welt geführt hatten und häufig auch nach Skandinavien, Spanien und UK. Dort traf ich auf einen Stil und einen Umgang mit Mode und Design überhaupt, der mich sehr begeisterte. Kurzum, ich fand Babymode, die mir gefiel, aber weit verstreut in einzelnen Shops im Internet und kaum in Deutschland. Und im Einzelhandelsgeschäften in Stuttgart, wo man ja sonst ungefähr alles kaufen kann, auch nicht. Aha, dachte ich, das schein hierzulande eine Marktlücke zu sein. Daraus wurde dann der Plan für den Online Shop.
Auf der Suche nach einem geeigneten Büro/Lager bin ich zufällig auf den grandiosen Laden mit Lager und BÜro in der Liststr. 47 im charmenten und angesagten Stuttgarter Lehenviertel gestoßen, habe mich schockverliebt und habe nun den Laden und findes es großartig und möchte den Kundenkontakt nie mehr missen! Es gibt Inspiration, Feedback und man bzw. ich lerne daraus ungemein viel.

Was ist Dir bei Kinderprodukten besonders wichtig?
Meine Vorstellung von Stil und Design finden sich in den Kollektionen wieder. Der Style ist urban, cool, klar, aber in der richtigen Dosis auch ironisch und verspielt. Eben immer noch kindgerecht und auf jeden Fall tragbar und spielplatztauglich – ob Kita, Schule, Spielplatz, Szene-Eiscafe, coole Party. Auch war es so, dass ich mich als frisch gebackene Mutter stärker als zuvor mit den Themen wie Nachhaltigkeit und “Bio” auseinandergesetzt habe. Deshalb finden meine Kunden in der BooBoo Bootique sehr, sehr viele Labels, die nachhaltig wirtschaften und organisch erzeugte Rohstoffe verwenden und/oder Fairtrade herstellen.

Ihr habt ja einige Labels, z.B. Beau Loves, Wolf & Rita oder nununu in Deutschland eingeführt, bestimmt ein Grund, um sehr stolz zu sein. Verrate uns doch mal, welches Dein absolutes Lieblingsstück aus dem Shop ist?
Meine derzeit allerliebsten Lieblingsprodukte kommen von A little creative Factory aus Spanien. Ich liebe den Stil, die Schnitte, Farben und tollen Kombinationsmöglichkeiten.
Vielen Dank, dass Du mein Gast warst!

Und Euch wünsche ich viel Spaß beim Stöbern in Nicoles Shop und vielleicht darf unser Lieblingsprodukt, der Tischläufer, auch bei Euch einziehen?!

4 Kommentare

  1. Pingback: Blog Buster | Ich Und Du. Und Du.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

CAPTCHA