Kids – Smoothies und Shakes to go? GIVEAWAY von breidabei


breidabei
Hallo Ihr Lieben,
im Großen und Ganzen kann ich sagen, dass meine Kinder sich schon ausgewogen ernähren und auch Obst und Gemüse konsumieren – mal mehr, mal weniger. Ich versuche da entspannt zu bleiben, da sich die Kinder doch meistens das holen, was sie brauchen. Meine Mittlere ist schon eine mäklige Esserin und könnte sich problemlos von trockenen Nudeln, Pommes und Süßem ernähren. Wenn sie könnte, wie sie wollte! 😉
Eine ganz gute Möglichkeit bei uns etwas mehr Vitamine zuzuführen, ist Obst in pürierter Form, sprich, sie lieben Smoothies, Shakes und Früchtetrinkjoghurts. Sehr beliebt sind Beeren- und Bananenshakes, Smoothies mit milden, nicht zu säuerlichen Früchten und z.B. Mangotrinkjoghurt. Dazu mixe ich die Zutaten durch und fülle es in Fläschen ab. Ganz wichtig ist natürlich ein Strohhalm, scheinbar schmeckt´s aus diesem doppelt und dreifach so gut!
breidabei
breidabei
Wenn wir unterwegs sind, ob auf dem Spielplatz, im Park, bei unseren “Wanderungen” in den Feldern oder im Tierpark, bin ich immer ausgerüstet und schleppe neben Wickelutensilien, Wechselkleidung, Trinkflaschen auch immer Snacks mit, z.B. Obstschnitzen, Sesambrezelchen & Co. Gerne nehme ich dann auch wieder das “pürierte Obst”, in Form von diesen Quetschbeuteln mit. Meine Kinder fahren da total drauf ab und rufen immer: “Juuhuuu, Früchtefreunde!”
Glücklicherweise gibt es da in meinem Bioladen eine ganz nette Auswahl an Obst-Quetschies. Weil zu dem Gepäck nochmal drei oder mehr Glasfläschen mitnehmen?? Dann brauche ich einen Hänger 🙂
breidabei
Aber (!) noch toller ist es natürlich diese Quetschies selbst zu machen! Und das geht mit breidabei völlig easy!
Wir dürften die wiederbefüllbaren und somit umweltfreundlichen (damit auf Dauer auch viel günstigeren) Quetschbeutel von breidabei testen und sind begeistert!
breidabei
Die Handhabung ist kinderleicht. Theoretisch könnte man alles mit “breiiger Konsistenz”, also auch Gemüsebrei, Pudding und ähnliches einfüllen, aber wir stehen hier nur auf die Obstvariante. So dürften sich meine Kinder ihre “Smoothies” selbst zusammenmixen und dann haben wir die Quetschies befüllt. Ich muss gestehen, anfangs war ich etwas skeptisch, ob der Zip-Verschluss, der am unteren Ende der Beutelchen ist, wirklich fest schließt oder ob ich auf einmal Mango-Apfel-Birnen-Smoothie in der Wickeltasche vorfinde. Aber die Beutel haben ihren Test mit Bravour bestanden, es ist nichts ausgelaufen, weder am Zip-Verschluss unten noch am Deckel-Verschluss oben lief irgendetwas, auch nicht beim unsanften Öffnen ungeduldiger Kinderhände, aus!
Die breidabei´s waren nun auch schon mit im Kindergarten und beim Turnen. Echt prima. Mixen, befüllen, verschließen, genießen, auswaschen. Bei sachgemäßer Anwendung können die Beutelchen bis zu 100x benutzt werden. Jetzt höre ich das “Juuuhuuu, Früchtefreunde”, wenn wir unterwegs sind, wohl noch etwas öfter! 😉

Breidabei

Und Ihr meine Lieben, könnt ein Doppelpack breidabei gewinnen! Es werden fünf Doppelpacks verlost, hinterlasst mir dazu hier einen Kommentar MIT ANGABE EURER EMAIL-ADRESSE, dass wir Euch erreichen können, und schreibt mir, ob Eure Kinder auch gerne Smoothies und Quetschies mögen und was ihre Lieblingssorten sind!
Das Gewinnspiel endet am Sonntag, den 1.2.15 um 23:59 Uhr! (Verlosung gilt innerhalb Deutschlands!)

Viel Erfolg!

Auf fröhliches Quetschen,
liebe Grüße von Eurer LifestyleMommy

30 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

CAPTCHA