Kids – die Familie wächst // die Familie der Little Friends


#Anzeige

die Familie wächst

Ha! Hätte ich jetzt nicht den Zusatz “die Familie der Little Friends” gewählt, wäre die Gerüchteküche ganz schön angeheizt, oder? 😉
Aber wir, also Familie LifestyleMommy, sind ja nun schon eine recht große Familie, während unsere Little Friends (hier) doch noch recht einsam zu Dritt waren.
Also ist diese Familie gewachsen und davon möchte ich Euch heute etwas erzählen. Die Little Friends sind hier nämlich noch immer sehr beliebt und somit ein absoluter Spieletipp für Euch – vielleicht ja sogar noch eine Geschenkidee zu Weihnachten?!
little-friends-familie

Little Friends

Little Friends – so wie Du und ich!

Unsere Familie der Little Friends ist zunächst um “Eva” gewachsen, die unser großes Mädchen geschenkt bekam. Und jetzt gab´s noch Oma und Opa, Mama und Papa, die Babys Max und Marie sowie die Kinder Steven und Mette dazu.
little-friends-3
Wir haben zwar nicht das “Little Friends Puppenhaus“, aber diese Familie bewohnt das Holzpuppenhaus meiner Mädchen. Aber eigentlich sind sie nie zu Hause!
Niemals hätte ich gedacht, dass diese kleinen Gummipüppchen meine Mädchen bei so vielem begleiten. Ob es die Begleitperson im Kindergarten ist, ob sie uns ins Restaurant folgen oder mit im Matsch wühlen. Das ist das Tolle an diesen Püppchen, sie sind abwaschbar, sie können auch mal versehentlich in die Suppenschüssel plumpsen.
Und sie sind klein und handlich.
little-friends-6
Ich glaube, wenn ich mal irgendwo den Inhalt meiner Handtasche leeren müsste, würde mindestens ein kleiner Freund rausfallen. Man kann sie gut einstecken, mitnehmen, hat immer ein Spielzeug dabei fürs Wartezimmer beim Arztbesuch oder wirklich im Restaurant. Die Kinder sind beschäftigt, zappeln und quengeln nicht herum, während man aufs Essen wartet und trotzdem ist der Tisch nicht mit Spielzeug übersät.
Auch auf Reisen waren schon Familienmitglieder der Little Friends dabei.

Mit den Puppen können die Kids das alltägliche Leben nachspielen oder so auch Erlebtes verarbeiten.
little-friends-4
Auf der Homepage findet Ihr auch ganz viele Aktivitäten rund um die Püppis. Vom Geschichten erzählen über die dort beschriebenen Charaktere der einzelnen Figuren, bis hin zu Bastelideen oder Printables für Einladungskarten. Schaut gern mal vorbei.
little-friends-1

Fazit:

Ich bin mir ziemlich sicher, dass sich unsere Little-Friends-Familie noch vergrößern wird. Da meine Mädchen ja absolute Pferdefreunde sind, wird es vielleicht mal noch die Pferdewelt geben. Auch wenn ich mich wiederhole, ich hätte nie gedacht, dass kleine Gummipüppchen hier mal so gut ankommen und das nun schon seit mehr als einem Jahr.
Immer wieder werden Rollenspiele am Puppenhaus erfunden und immer wieder werden einzelne Figuren mitgenommen, egal zu welchem Ausflug oder zu welcher Aktivität. Da habe ich auch nichts dagegen, eben weil sie klein sind, schnell in der Tasche verschwinden, das Wohnzimmer von Freunden bei einer Einladung nicht gleich einem unserer Kinderzimmer ähnelt und weil sie auch mal dreckig werden können.
little-friends-5
Ein ehrlich gemeinter Geschenketipp von mir, falls Ihr noch Ideen zu Weihnachten sucht. Und so ein Püppchen kann dann auch mal der Osterhose bringen oder es ist ein kleines Mitbringsel oder Geburtstagsgeschenk, vielleicht wächst dann auch Eure Familie der Little Friends”!

Habt Ihr schon alle Weihnachtsgeschenke für die Kids zusammen? Was gibt´s bei Euch?

Liebe Grüße
Eure Bea

3 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

CAPTCHA