Kids – App-unterstütztes Lesen mit LeYo! und ein GIVEAWAY *beendet*


*gesponserter Beitrag

Hallo Ihr Lieben,
was könnte es Schöneres geben, als Euch auf meinem neugestalteten Blog gleich mit einem Giveaway begrüßen zu dürfen?
Heute gibt es mal wieder was Tolles zu gewinnen!

Aber erst mal möchte ich Euch LeYo! vorstellen! Kennt Ihr LeYo! schon? Der Entdeckerspaß mit Buch und App für Kindergarten- und Grundschulkinder von Carlsen.
LeYo!
LeYo!
Wir dürften LeYo! mit “unterwegs mit der Eisenbahn” testen und zuerst habe ich mir die kostenlose App “LeYo!” aufs IPad geladen. Es gibt eine Vielzahl von Büchern, die liebevoll gestaltet sind und sich mit dieser App im Handumdrehen in interaktive Geschichten verwandeln.
LeYo!
Lesen und Vorlesen finde ich ja sehr wichtig und hier wird viel gelesen, eigentlich auch schon immer. Es ist ja nicht nur das “Erzählen von Geschichten”, Vorlesen ist ja auch Nähe und Kuscheln. Mit unserem Sohn, der ja jetzt in der Schule ist, lese ich oft zusammen, Erstklässlerbücher in Druckbuchstaben mit großer Schrift, wo auch er nun schon einige Wörter oder gar Sätze weitestgehenst selbständig lesen kann und bei Buchstaben, die er noch nicht lesen kann, springe ich ein. Bei unserem großen Mädchen lese ich vor und hinterfrage dann manchmal, z.B. “wo ist denn auf dem Bild der Hund, der jetzt die Wurst klaute” oder hinterfrage Handlungen, um auch zu testen, ob sie es verstanden hat. Gerade jetzt wird wieder viel gelesen, die Weihnachtsgeschichte! Mit der Kleinsten werden viele Bilderbücher betrachtet, um so ihren Wortschatz zu erweitern.

Daher war ich neugierig, ob dieses App-basierte “Lesen” denn funktioniert? Ganz klar, es ersetzt kein gemeinsames (Vor-)Lesen, aber es ist eine tolle Beschäftigung, zweifelsfrei!
Man muss ja mal zugeben, dass Smartphones, Tablets & Co. aus unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken sind. Meine Kinder sollen (noch) keine Handys haben, dafür sind sie zu jung, sie sollen auch nicht immer auf ein Smartphone drauf schauen (reicht, wenn das die Bloggermama macht 😉 ), aber dennoch finde ich es wichtig, den Kindern langsam und behutsam einen vernünftigen Umgang mit den neuen Medien beizubringen. Es gibt tolle Rechenapps und auch schon gute Kinderspiele.
Und LeYo! bekommt von mir ganz klar eine Empfehlung!
LeYo! 021
Gerade mein Sohn muss sich manchmal einfach alleine beschäftigen, möglichst leise, weil die Mädchen Mittagsschlaf halten, ich noch den Essenstisch abräume oder die Zeit auch zum Arbeiten nutze. Oder er darf abends auch schon mal länger als seine Schwestern wach bleiben. Klar, lese ich ihm vor und lese mit ihm, aber mal ehrlich und Hand aufs Herz, man hat als Mutter auch nicht immer Lust dazu, ist vielleicht selbst schon zu müde oder braucht auch mal wenige Minuten für sich. Das soll jetzt nicht heißen, dass dies dauerhaft ersetzt werden soll, Ihr habt mich – glaube ich – schon verstanden, es geht um eine gute und sinnvolle Alternative oder auch um eine Beschäftigung bei langen Autofahrten…

Die Bücher von LeYo! sind ganz normale Bücher, die auch gelesen und betrachtet werden können. Hält man jedoch das Tablet mit geöffneter App (wenn das passende Buch runtergeladen wurde) mit der Kamera über das Buch, wird das Buch zum Leben erweckt. Es wird vorgelesen oder die Personen auf den Bildern sprechen und Hintergrundgeräusche ertönen. Es kann auch gespielt werden, einfach zugehört werden und man sucht sich selbst die Stelle, über die man im Buch mehr erfahren möchte, indem man das Tablet darüber hält.
LeYo!
Mein Sohn nutzt es gern und kommt schon gut damit zurecht. Er betrachtet die Bilder, lässt sie sich erklären, spielt mal was, lernt auch viel dabei und das ist doch eine viel bessere Alternative als “Babysitter Fernsehen”.

Da es sooo viele LeYo!-kompatible Bücher von Carlsen gibt, sind hier direkt welche auf den Wunschzettel gewandert!

Und nun zu Euch: wenn auch Ihr LeYo! gern mal testen möchtet, dann freue ich mich – mit freundlicher Unterstützung von Carlsen – ein Musikbuch an Euch verlosen zu dürfen! Na? Interesse? Wäre doch ein tolles Nikolaus- oder Weihnachtsgeschenk!
LeYo!
Um teilnehmen zu können, hinterlasst mir einen Kommentar, für wen Ihr dieses Buch gerne gewinnen möchtet und seid möglichst Fan meiner Facebookseite (keine Teilnahmebedingung). Ihr solltet eine Versandadresse in Deutschlang, Österreich oder in der Schweiz haben und über 18 Jahre alt sein. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barauszahlung des Gewinnwertes ist nicht möglich.

Das Gewinnspiel läuft bis 26.11.2015/23:59 Uhr, viel Glück!! Der/die Gewinner/in wird wie immer auf meiner Facebookseite bekanntgegeben und direkt angeschrieben, hinterlasst also unbedingt Eure Emailadresse (wird nicht öffentlich angezeigt)!

Liebe Grüße von Eurer LifestyleMommy

21 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

CAPTCHA