DIY – Schokoherzen zum Valentinstag


Hallo Ihr Lieben,
nun sind wir schon im Februar, d.h. nächste Woche Sonntag ist schon Valentinstag!

Und heute habe ich schon eine Idee, wie Ihr Eure Liebsten überraschen könnt, nämlich mit einem kleinen Gruß aus der Küche: Schokoherzen zum Valentinstag!
Selbstgemachte kleine Pralinen, vegane Schokolade, ganz leicht und sooo himmlisch lecker!
Schokoherzen Valentinstag
Mit Liebe gemacht schmeckt´s doch am besten!

Für etwa 35 Herzen benötigt Ihr folgende Zutaten:
Schokoherzen Valentinstag

  • 90g Kakaobutter
  • 95g weißes Mandelmus
  • 30g Biokakao
  • 40g Agavendicksaft
  • 1 Msp. gemahlene Vanille
  • 1 Prise Salz
  • Schokoladenform
  • nach Belieben Verzierung, hier Zuckerherzen

(Wenn Ihr die Zuckerherzen weg lasst, ist das auch eine tolle, zuckerfreie Süßigkeit für Kinder, könnt ja auch lustige Silikontierformen nehmen. Nach Belieben könnt Ihr der Schokolade auch Nüsse, Gojibeeren o.ä. beifügen.)

Kommen wir zur Zubereitung:
Zuerst die Kakaobutter über einem Wasserbad schmelzen.
Schokoherzen Valentinstag
Die übrigen Zutaten hinzufügen und gut verrühren. Zuckerherzen in die Silikonform geben und die flüssige Schokolade darüber gießen.
Schokoherzen Valentinstag
Dann gut erkalten lassen, mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
Schokoherzen Valentinstag
Das ist doch mal ein Gruß, der von Herzen kommt. Legt eine nette Botschaft hin und die süßen Herzchen dazu!
Schokoherzen Valentinstag
Na dann, happy Valentine!
Liebe Grüße von Eurer LifestyleMommy

Printable hier

4 Kommentare

  1. Oh wie cool! Die Form hab ich auch, muss ich unbedingt ausprobieren!
    LG

  2. Ich finde es wirklich klasse, dass Sie sich all diese Mühe machen und die tollen Rezepte mit uns teilen. Danke dafür.
    Gruß Anna

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA