Mama-Talk – summer essentials für Mama & Kind


Der erste Mittwoch im Juli! Mitten im Sommer! Zumindest rein kalendarisch! Wettertechnisch macht der Sommer hier bei uns ja eher so ein Herbstding…
Aber es soll ja besser werden. Zeit für eine neue Runde Mama-Talk – one week seven moms und passend zur Jahreszeit lautet unser Thema diese Woche: summer essentials für Mama & Kind.

Mein Beitrag soll sich darauf beschränken, was wir im Sommer wirklich brauchen oder nutzen. Nicht nur dieses Jahr, sondern unsere wirklichen Favoriten!
Fangen wir mit meinen persönlichen summer essentials an.
Ich liebe ja den Sommer! Ich mag die Sonne, die Wärme, die lauen Abende und Ferien 😉
Im Sommer ist alles meist entspannter, die Laune ist besser und wir sind überwiegend draußen!
summer essentials
Ganz klar darf da auch für mich als Mama der Sonnenschutz nicht fehlen. Für den Körper nutze ich die Sonnenpflege, die ich hier meist auch für die Kids habe, aber fürs Gesicht nutze ich (auf Empfehlung meiner Hautärztin hin) im Sommer nun schon einige Jahre das Fluid von Eucerin, dieses lässt sich auch gut als Make-up-Grundlage verwenden.

Ebenfalls seit Jahren trage ich im Sommer am liebsten meine Birkenstocks. Ich weiß Männer hassen sie, aber die meisten Frauen lieben sie! Und sie gehen immer. Immer. Auf die Boyfriendjeans, auf die Shorts oder aufs Kleid.

A propos Kleid: ich liebe es im Sommer weiße Kleider zu tragen, luftig, lässig, eben auf die Birks und sollte es kühler werden die Jeansjacke drauf. Ein unheimlich bequemer und als Mama alltagstauglicher Style! Dieses Jahr habe ich mir ein Kleid von Bleifrei gekauft.

Eis! Eis darf im Sommer natürlich auch nicht fehlen! Gerne homemade (da folgen nächste Woche auch gleich zwei Rezepte hier auf dem Blog), aber schon letztes und auch dieses Jahr darf es gerne das Meloneneis am Stiel sein. Yummy!

Auch immer dabei: mein Avene Thermalwasser Spray. Es erfrischt zwischendurch, ach, ich mag es einfach!

Niemals ohne Sonnenbrille! Definitiv ein Must-have. Momentan trage ich, neben meiner Rayban, am liebsten eine Ovale von Calvin Klein (ähnlich wie diese).

summer essentials
Und im Sommer sind die Bären Beeren los! Ob Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren oder Heidelbeeren, ich könnte mich fast ausschließlich davon ernähren!

Die summer essentials der Kids:
summer essentials
Auch hier darf Sonnenschutz nicht fehlen, wenn ich Sonnenpflege kaufe, dann meist die 50+ von Daylong, diese vertragen wir alle und ich nutze sie ja auch für den Körper mit.

Ganz wichtig für die Kinder ist Trinken! Für uns Mamas natürlich auch. Also habe ich immer, egal wo es uns hinverschlägt, Trinkflaschen für die Kids dabei, entweder die Lifefactory Flasche oder eine von Klean Kanteen. Wir haben ja meistens Wasser oder ganz ganz dünne Saftschorlen dabei, das schmeckt bei Wärme aus Plastikflaschen einfach nicht, finde ich und diese sind auch beide BPA-free.

Unterwegs, egal ob am See, Schwimmbad oder beim Marsch durchs Feld, da habe ich auch noch Snacks dabei, also meistens eine Lunchbox mit frischem Obst, Crackern, Trockenobst, Brot oder oder oder. (Habt Ihr Lust mal zu sehen, was die Kinder so in den Brotdosen haben, dann hinterlasst kurz einen Kommentar!)

Ein großer Favorit, gerade bei diesem wechselhaften Sommer, ist unsere Wasserrutsche geworden. Leichter aufzubauen als das Planschbecken, bei kurzfristig auftretendem Regen schnell verstaut und eine absolute Spaßgarantie (für Groß und Klein).

Und wenn es das Wetter zulässt und es geht an den See oder ins Schwimmbad, dann haben wir meist unser Eis dabei 😉
Eine große Luftmatratze für alle. Und für die Kleinste noch diese Schwimmflügel.

Mehr fällt mir gar nicht ein, glaube das waren unseren liebsten Sommerprodukte.
Was sind denn Eure?

Mama talk
Weitere summer essentials für Mama & Kind könnt Ihr diese Woche bei meinen lieben Bloggerkolleginnen nachlesen:
Montag: Isabelle
Dienstag: Frauke
Mittwoch: Bea
Donnerstag: Nathalie
Freitag: Bell
Samstag: Sabrina
Sonntag: Isy

*Affiliate-Links enthalten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

CAPTCHA