Food – wir machen Zucchinipizza und eine zauberhafte Buchvorstellung


Zucchinipizza

Bei meinen letzten Freitagslieblingen hatte ich Euch erzählt, dass ich zwei neue Bücher vom Knesebeck Verlag bekam.

Und heute möchte ich Euch eines meiner neuen Lieblingskochbücher etwas näher vorstellen: Ein Fest im Grünen für Gäste: Einfache Rezepte und Ideen für jeden Anlass*. Daraus habe ich dann eine Rezeptidee für Euch, eine leckere, easypeasy Zucchinipizza!

Ein Fest im Grünen für Gäste


Gleich vorweg: ich liebe die Bücher von Erin Gleeson und habe ich ja bereits ein Ein Fest im Grünen für Kinder schon mal mit einer ähnlichen Rezeptidee vorgestellt (klick hier).
Ja, in meinem Küchenschrank stehen mittlerweile wirklich viele Kochbücher! Wir lieben es uns nachmittags auf die Couch zu kuscheln und zu lesen. Manchmal oder sogar ziemlich oft blättern die Kinder und ich in Kochbüchern, so beziehe ich sie etwas bei der Speiseplanerstellung ein (um Frust beim Essen zu vermeiden).

Ein Fest im Grünen für Gäste ist so superschön bebildert, wie ich es von Erin nicht anders erwartet hatte. Alle Gerichte sehen fantastisch aus, nicht nur für eine Gartenparty mit Gästen, sondern sie sind auch im Alltag leicht nachzumachen.

Das Buch ist nach Anlässen unterteilt, den es beinhaltet einfache Rezepte und Ideen für jeden Anlass, ob für ein Frühlingsfest, für ein Picknick, ein Sommerfest oder z.B. eine Abendeinladung.

Blättert es unbedingt einmal durch, wenn Ihr in einer Bücherei seid, ich bin sicher, Ihr werdet es auch lieben!

Rezept Zucchinipizza

Heute habe ich eine Zucchinipizza nach Erin für Euch.

Ihr braucht:
– 455g Pizzateig (selbstgemacht oder wenn es schnell gehen muss, ein Fertigprodukt)
– Olivenöl
– 2 Zucchini
– 100 geriebenen Parmesan
– 2 gehackte Frühlingszwiebeln
– 1 EL Pinienkerne

Zubereitung:

Pizzateig zu einen großen, dünnen Oval ausrollen und mit Olivenöl bepinseln und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen
Zucchini mit dem Sparschäler der Länge nach in dünne Streifen schneiden und damit belegen, sie dürfen sich etwas überlappen.
Den Parmesan, Frühlingszwiebeln und Pinienkerne über die Pizza streuen. (Dem Geschmack meiner Kinder zu Liebe, habe ich dies weggelassen und dafür mit italienischen Kräutern gewürzt.)
Zuletzt bei 220 Grad ca. 18 Minuten goldbraun backen.
Die Zucchinipizza habe ich selbst im Mulex Kontaktgrill gebacken, Stufe 4 für zehn Minuten. Somit wirklich ein schnelles und leckeres Essen, was sich auch gut für den Alltag eignet.

Mulex Kontaktgrill

Den Mulex Kontaktgril hatte ich Euch ja hier schon mal genauer vorgestellt. Jetzt möchte ich heute keine Werbung dafür machen, aber einfach als gut gemeinten Tipp darauf hinweisen (nein, dies ist nicht gesponsert), dass bei Mulex dazu gerade eine Rabattaktion bis 31.03.17 läuft. Nur, falls doch jemand von Euch noch damit liebäugelt…

MULEX Komplett Grill SET MX355 zum Sonderpreis von 279,00 Euro zzgl. Versandkosten
Code: Mulex_MX355_Set

MULEX Komplett Grill SET MX455 zum Sonderpreis von 368,00 Euro zzgl. Versandkosten
Code: Mulex_MX455_Set

Und nun wünsche ich Euch viel Spaß beim Nachbacken der Zucchinipizza,
Eure Bea

Buch wurde mir als Rezensionsexemplar
zur Verfügung gestellt.
*Affiliate-Link zu Partnerprogramm

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

CAPTCHA