Food – was essen meine Kinder? // Leckeres mit Sonnentor


#Anzeige

“Kinderprodukte” von Sonnentor

Geht Euch das auch manchmal so? Wenn ich in meinem Bioladen einkaufen bin, stöbere ich ganz oft bei den Gewürzen, am liebsten bei denen von Sonnentor. Auch auf Märkten oder Verbrauchermessen zieht es mich immer zu Gewürzständen!

Man kann mit Gewürzen aber auch jedes Gericht variieren oder verfeinern. Und ich hatte Euch das Zaubergewürz von Sonnentor schon mal vorgestellt, als kleiner Retter, wenn ein Kind mal wieder zickt “iiihhhh, esse ich nicht!” (klick hier).

So zogen hier mal wieder einige neue “Kinderprodukte” von Sonnentor ein.
Tee, Apfelchips und auch mal ein paar “freche Früchtchen” zur Snackzeit.
sonnentor-snacktime
Den Himbeersirup musste ich mitnehmen, denn hier werden ja überwiegend Wasser oder arg verdünnte Fruchtschorlen getrunken. Aber mal ein Sprudel mit einem klitzekleinen Schuss Sirup macht doch gleich was her und ist einfach mal was anderes. Außerdem kann man damit auch prima Milchreis oder Mehlspeisen verfeinern.
sonnentor-produkte
Tja und dann eben Gewürze. Das beliebte Zaubergewürz durfte wieder in den Einkaufswagen wandern und noch ein paar süße Blütengewürze. Diese zaubern etwas Raffinesse in unseren morgendlichen Porridge und schmecken auch z.B. in Muffins richtig lecker.
Oder zu einem richtig leckeren Beerencrumble! Ein warmer Crumble, wenn es draußen eisig ist, ist eine Wohltat!

Beerencrumble

beerencrumble-vegan

Gerne verrate ich Euch dieses unheimlich leckere Crumblerezept! Hier wirklich begehrt bei den Kids!

Ihr braucht:

– 300g TK-Beerenmischung
– 3 EL Kokosblütenzucker und 1 EL “Blütenhäubchen”
– 1,5 EL Chiasamen
– 120g Haferflocken
– 60g gemahlene Mandeln
– 50 ml Kokosöl
– Prise Bourbonvanille
– Prise Salz

Zubereitung:

Backofen auf Ober-/Unterhitze 175 Grad vorheizen.

Beeren in eine Backofenform mit ungefähr 25 cm Durchmesser geben. Mit 1 Esslöffel Kokosblütenzucker und 1 EL “Blütenhäubchen” und Chia Samen bestreuen.

Haferflocken mit gemahlenen Mandeln, 2 Esslöffel Kokosblütenzucker, etwas Bourbon Vanille und einer Prise Salz vermengen. Kokosöl hinzugeben (bei Bedarf etwas mehr) und alles so lange kneten, bis eine klebrige Masse entsteht.

Haferflocken-Masse über die Beeren geben und im vorgeheizten Ofen ungefähr 30 Minuten backen.

Das müsst Ihr unbedingt mal ausprobieren, quasi ein veganer und doch recht gesunder Crumble, der nach einer Draußenrunde so richtig richtig lecker schmeckt und guttut!

beerencrumble-vegan-1

Was essen meine Kinder noch gerne?

Wraps mit Gemüse und Hummus

Ja, Wraps mit Gemüse und Hummus ist das ideale Mittagessen, wenn es mal schnell gehen muss. Dann nehme ich allerdings fertige Wrapfladen aus dem Bioladen, schneide Gemüse auf und mixe vorher einen Hummus. Hier kommt übrigens das Sonnentorgewürz “Adios Salz” zum Einsatz. Denn ich versuche schon salzarm für die Kinder zu kochen, aber etwas Würze schadet ja nicht.

Also, Ihr braucht nur Wraps, Gemüse (richtet Euch nach den Vorlieben Eurer Kinder), gerne ein paar Sprossen und Hummus.
sonnentor-wraps-hummus
Dieser lässt sich leicht vorbereiten.

Ein Glas Kichererbsen abgegossen mit 5 El Olivenöl, Saft einer Zitrone, 1 EL Tahin und 1 TL “Adios Salz” pürieren.

Tisch decken und dann kann sich jeder nehmen, was er möchte und seinen Wrap belegen und rollen.
sonnentor-wraps-hummus-1
Wenn es ein warmes Mittagessen sein soll, mache ich gerne kleine Falaffel dazu.

kleine Gewürze ganz groß

Ihr müsst Euch unbedingt die Produkte von Sonnentor, vor allem auch mal die “Bio-Bengelchen-Reihe” für Kinder, anschauen. Da sind so leckere und auch raffinierte Sachen dabei. Die Tees schmecken alle lecker, ab und zu dürfen sie ja auch naschen und heute habt mal wieder ein paar Eindrücke bekommen, was meine Kinder so essen. Und die Gewürze verfeinern einfach jedes Gericht, so dass sie kindgerecht sind und das Essen für uns Erwachsene nicht “lasch” ist, sondern doch seine eigene Note hat.

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

CAPTCHA