Search Results for "plätzchen"

(Deutsch) Allerlei zu Weihnachten / viele Weihnachtsinspirationen

(Deutsch) Allerlei zu Weihnachten / viele Weihnachtsinspirationen


, DIY, fE, Einfach Lecker, , rE, Familie, Food, Interior, Kids

(Deutsch) Kaum zu glauben, aber wahr!
Die Weihnachtszeit steht schon in den Startlöchern und ich hinke mal wieder der Zeit hinterher. So habe ich dieses Jahr noch nichts geschmückt, nichts gebacken und eigentlich auch noch kein Geschenk besorgt. Aber immerhin schon ein paar Dinge für die Adventskalender liegen parat.
Als ich über die Füllung der Adventskalender nachdachte, kam mir auch die Idee Euch mal wieder ein paar Inspirationen zu liefern. So wird dieser Beitrag ein Allerlei zu Weihnachten. Kulinarisch, kreativ und inspirierend. Viel Spaß!

(Deutsch) Food – Beginn der Weihnachtsbäckerei // lecker karamellige Rudolphs

(Deutsch) Food – Beginn der Weihnachtsbäckerei // lecker karamellige Rudolphs


Einfach Lecker, Food,

(Deutsch) s ist soweit, es ist soweit, das große Plätzchenbacken beginnt. Willkommen in unserer Weihnachtsbäckerei!
Bevor ich heute diese unfassbar lecker karamelligen Rudolphs mit Euch teile, erinnere ich Euch nochmal, dass es schon ganz viele Plätzchenrezepte hier auf dem Blog gibt: z.B. unsere Lieblings-Plätzchenrezepte oder es gab auch schon mal Rentier-Plätzchen anderer Art.
Aber heute wird es niedlich und lecker – ein großer Favorit der Kinder hier in der Weihnachtsbäckerei.

(Deutsch) Interior – it´s beginning to look a lot like christmas // aus dem Fundus schöpfen

(Deutsch) Interior – it´s beginning to look a lot like christmas // aus dem Fundus schöpfen


rE, Interior

(Deutsch) Seit einigen Wochen schon ist mein Instagramfeed voll mit Weihnachtsdeko und Adventskalendern. Mitte November fange ich ja auch meistens an, da ich mich dann oft zum 1.1. schon aufraffe und alles wieder verstaue. Dieses Jahr hielt sich meine Motivation bislang in Grenzen. Ich weiß auch nicht, vielleicht weil das Jahr einfach verrückt spielte und hier auch wieder Homeschooling anstand, so dass die besinnliche Zeit einfach noch in die Ferne rückte.
Außerdem bin ich ja seit einigen Wochen kontinuierlich am Aufräumen und Ausmisten. Immer Stück für Stück, da es sonst im Alltag für mich nicht machbar wäre. So möchte ich einfach auch weniger kaufen, weniger konsumieren und habe bei der Weihnachtsdeko aus dem Fundus geschöpft.
Da die Sachen ja nur für wenige Wochen im Jahr vom Speicher geholt werden und recht klassisch sind, sieht man sich ja auch nicht so schnell daran satt.
Lasst uns einen Blick durchs Schlüsselloch werfen.