Unser Urlaub in Bildern – Reisebericht von der Ostsee #MyToysReiseblogger


Auf Instagram konntet Ihr uns die letzte Woche ja ein wenig an der Ostsee begleiten, heute habe ich unseren Urlaub in Bildern für Euch! Wir waren als #MyToysReiseblogger an der Ostsee, genau genommen in Travemünde Priwall in einem Ferienhaus von Novasol!

Eine Woche durften wir Seeluft schnuppern und die Umgebung von Travemünde erkunden und haben wirklich tolle Tage dort verbracht, viele schöne Erinnerungen mit heim genommen und spannende Abenteuer erlebt!

Jeder muß wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat

und was seine Sache ist.

(Johann Wolfang v. Goethe)


Neben diesen wunderschönen Erlebnissen habe ich die Engergiespeicher etwas auffüllen können, weg vom Alltag, ob es der piepsende Trockner, ein Termin hier oder dort ist, es war einfach Zeit mit den Kindern, ohne Verpflichtungen.

Wir waren schon öfters an der See, aber bislang immer an der Nordsee, ob in Holland oder Deutschland und mögen Urlaube im hohen Norden sehr gern. Jetzt haben wir zum ersten Mal die Ostsee besucht und so viel kann ich schon sagen, das wird nicht das letzte Mal gewesen sein!
Persönlich kam mir das Klima etwas milder vor, auch an schlechteren Tagen – wobei zu sagen ist, dass wir glücklicherweise keinen Regentag hatten – war der Wind nicht ganz so streng wie an der Nordsee. Aber das war jetzt mein Empfinden.
Was mich direkt verzaubert hat, ist die Landschaft. Unheimlich schön! Grün, sattes Grün, endlos weite Felder, Wälder und weiße Sandstrände!
So freuten wir uns Sonntag vor einer Woche auch riesig, als wir nach einer doch recht langen Autofahrt endlich angekommen waren und mit warmen Temperaturen, Sonnenschein und traumhaften Rapsfeldern begrüßt wurden!
Flyingfriday
Wir bezogen unser Ferienhaus, ein freundliches, helles Haus mit Meerblick.
Ferienhaus
In unserem Häuschen war Platz für sechs Personen, die Küche war bestens ausgestattet, auch mit Spül- und Waschmaschine und das Highlight war die hauseigene Sauna, die abends noch zu entspannenden Stunden einlud. Im Ferienhaus war alles vorhanden, was man für einen Urlaub benötigt.
Bäcker und Einkaufsmöglichkeiten befanden sich in unmittelbarer Nähe.
Die Ferienanlage war weitläufig, sauber und auch der Spielplatz bot viele Bewegungsmöglichkeiten für die Kinder!
Spielplatz Novasol
Spielplatz Novasol1
Und wenn der Tag besonders lang und aufregend war, machten wir es uns abends einfach drinnen gemütlich.
Ferienhaus Novasol

Die Umgebung von Travemünde bietet zahlreiche Ausflugsziele, gerade auch für Familien.
Gleich montags besuchten wir Timmendorfer Strand, ein sehr schöner Ort, viele Springbrunnen, grüne Parkanlagen, ein schöner Strand mit langem Steg und die größte Attraktion für die Kids: Sealife.
So verbrachten wir den ganzen Tag bei wunderschönem Wetter dort, schlenderten durch Stadt und Park…
Timmendorferstrand

Timmendorfer Strand Pier

Timmendorfer Strand Brunnen

…und besuchten Sealife.
Sealife

Am Dienstag haben wir dann mal die Gegend rund um unser Feriendorf erkundet. Vormittags waren wir am Strand.
Priwall Strand 1
Dies war übrigens dank dem MyToys-Küstenkoffer, der uns einige Tage vor unserer Abreise erreichte, auch kein Problem, wenn das Wetter mal nicht ganz so schön war. Denn ausgestattet mit maritimen Oberteilen, windschützenden Softshelljacken und Gummistiefeln konnten wir jeder Wetterlage standhalten.
Küstenkoffer
Nachmittag schlenderten wir durch Travemünde, entlang an der Hafen-Flanier-Meile und durch die wunderschöne Altstadt.
Travemünde 1
Traumhaft für Kinder ist am Ende der Promenade ein großer Abenteuerspielplatz.
Travemünde Spielplatz

Spielplatz Travemünde Seilbahn

Ein absolut empfehlenswertes Ausflugsziel ist Karl´s Erdbeerhof in Warnstorf.
Karls Erdbeerhof
Ein Erlebnisbauernhof für Kinder mit zahlreichen Attraktionen, Café und Shop. Wieder war uns das Wetter wohlgesonnen, so dass wir mittwochs einen herrlichen Tag dort verbrachten. Die Kinder wollten gar nicht mehr weg.
Karlshof1
Auch ich fand es superschön und habe doch so einiges aus dem Shop mitgenommen :-), so genießen wir hier jetzt noch immer leckere Erdbeermarmelade und es gab dort wundervolles Geschirr, ein paar Schalen landeten in meinem Einkaufskorb!
Traktorfahren Karls
Von Traktorfahrten über Kartoffelsackrutschen bis hin zum Ponyreiten – ein aufregender Tag, der mit hundemüden aber glücklichen Kindern abends endete.
Erdbeerhof Karls

Ponyreiten Karls

Karlshof

Freitag stand dann ein weiteres Highlight an, allein landschaftlich eine Reise wert. Erinnerte mich ein wenig an die Cliffs of Moher in Irland – die Steilküste von Travemünde.
steilküste travemünde
Waldwege direkt an den Klippen, ein superschöner Wander- und Radweg, eine traumhafte Kulisse.

Steilküste Travemünde1

Travemünde Steilküste3

Travemünde Steilküste
So schlenderten wir den Weg lange entlang und unser Ziel war das Café Hermannshöhe, ein Erlebniscafé mit Spielplatz draußen und drinnen, kulinarischen Köstlichkeiten und einer abenteuerlichen Streuobstwiese.
Hermannshöhe

Hermannshöhe1

Hermannshöhe3

Hermannshöhe4

Hermannshöhe6

Während die Eltern theoretisch in einem Strandkorb mit Blick auf die See einen Kaffee genießen können, toben sich die Kinder auf dem Gelände aus.
Hermannshöhe7
Das Bild war gestellt.
Die Wahrheit war, dass auch ich auf dem Spielplatz verweilte 😉
Hermannshöhe8
Aber eine absolute Empfehlung, die Steilküste ist wunderschön und das Erlebniscafé bietet alles für Groß und Klein und man kann sich dort wirklich einen Tag aufhalten.

Die übrigen Tage habe ich wirklich einfach nur Zeit mit den Kindern genossen, beim Spaziergang am Hafen oder beim Toben am Strand.
Priwall Hafen

Strandtag Ostsee

Strandtag Ostsee2

Strandtag Priwall
Die Ostsee, gerade die Gegend um Travemünde, ist für einen Familienurlaub wirklich empfehlenswert.
Travemünde
Wenn Ihr Fragen habt, schreibt gern oder wenn Ihr schon Ostsee-Erfahrung habt, lasst uns gern an Euren Erfahrungen teilhaben!
Strand Novasol
Ein Dankeschön an MyToys, die mich als Reisebloggerin dorthin schickten, wir haben jeden Tag genossen!

Kommentieren nicht möglich.