Kids – nie mehr Stress beim Zähneputzen // Playbrush – gesunde und spaßige Geschenkidee

#Anzeige


Playbrush – gesunde und spaßige Geschenkidee

Wahrscheinlich langweile ich Euch jetzt, wenn ich sage, dass es bei uns dieses Jahr ganz wenig Geschenke unter dem Baum geben wird. Natürlich bekommen alle Weihnachtsgeschenke, die Kinder auch das ein oder andere, aber deutlich weniger und wirklich mit Bedacht ausgewählt und auch an Großeltern oder Verwandte verteilt. Es gibt ja auch durchaus sinnvolle Geschenke. Ja, Socken und Unterwäsche sind auch sinnvoll, aber mal ehrlich, ich habe mich als Kind darüber meist nicht so gefreut. Unser großes Mädchen freut sich schon sehr über Kleider, wünschte sie sich sogar, aber Unterwäsche und Socken???
Heute möchte ich Euch eine gesunde und spaßige Geschenkidee vorstellen, die gleichzeitig den Stress beim Zähneputzen vermindert: Playbrush!

Nie mehr Stress beim Zähneputzen

Glücklicherweise kann ich ehrlich sagen, dass Zähneputzen bei allen drei Kindern hier nie ein Thema war. Ja, dafür gibt es andere 😉
Aber Zähneputzen klappte schon immer reibungslos, jeweils ab dem ersten Zahn. Warum? Wieso? Weshalb? Weiß ich nicht. Wirklich nicht. Habe nichts Besonderes gemacht, einfach geputzt, dann putzen lassen oder gemeinsam geputzt und auch jetzt putze ich immer noch nach. Alle Drei haben kerngesunde Zähne.
Aber ich weiß, Zähneputzen klappt bei vielen nicht immer. Wir verknüpfen Zähneputzen auch immer mit einer Menge Spaß, singen Lieder dabei oder ich denke mir aus, was die Zahnbürste alles so im Mund findet, das geschenkte Bonbon vom Bäcker hier, das Brötchen dort.
Natürlich immer altersabhängig, meinem 8-Jährigen brauche ich jetzt nicht mehr mit Zahnputzliedern und Karius-und-Baktus-Geschichten zu kommen. Trotzdem putze ich auch bei ihm abends immer nach! Von mir aus, bis er 18 ist! Finde gesunde Zähne einfach sehr sehr wichtig!

Mit Playbrush wird das Zähneputzen zum Selbstläufer, versprochen! Nie mehr Stress beim Zähneputzen.

Unsere Erfahrungen mit Playbrush

Gerne möchte ich Euch mit unseren Erfahrungen Playbrush ein wenig besser vorstellen.
Playbrush bringt Spaß beim Zähneputzen durchs Handy ins Bad!

Zuerst muss die Playbrush aufgeladen werden, dann wird eine übliche Handzahnbürste aufgesteckt und Playbrush via Bluetooth mit dem Handy verbunden. Man kann verschiedene Spiele herunterladen und durch Zähneputzen das Spiel steuern. Playbrush übersetzt via Bewegungssensoren die Putzbewegung. Während dem Spielen wird also die Zahnbürste richtig bewegt und alle Zähne gründlich gereinigt.

Ein Spaß hier für alle! Installation klappte reibungslos und auch das Spielen beherrschten die Wirbelwinde gleich.
Denn durch richtiges Zähneputzen werden z.B. Flugzeuge gesteuert, bunte Bilder ausgemalt oder Monster bekämpft.

Was ich als Mutter daran gut finde, dass über Audio Feedback belohnt wird und dass durch ausführliche Statistiken veranschaulicht wird, wie gut die Kinder Zähne putzen oder welche Ecken vielleicht künftig gründlicher geschrubbt werden sollten.

Ja, bei so was darf auch mal mit bzw. auf dem Handy gespielt werden! Saubere Zähne und das mit einer große Portion Spaß! Ok, jetzt haben wir hier eher Streitigkeiten, wer zu erst Zähne putzen darf 😉

Playbrush, kleiner Code für Euch

Also, ein durchaus sinnvolles Geschenk zu Weihnachten, was garantiert für großen Spaß im Badezimmer sorgt und Zähneputzen ein Leichtes werden lässt. Und wenn Ihr jetzt noch schnell eine Playbrush unter den Tannenbaum legen möchtet, dann spart Ihr mit dem Code LIFESTYLE 20% auf Euren Einkauf!

Eure Bea

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA