Kids – Neues in der Bücherkiste


Neues in der Bücherkiste

Es wird Zeit meine Seite “Buchempfehlungen” mal wieder zu aktualiseren, denn zwischenzeitlich haben die Kinder und auch ich einige neue Bücher gelesen, die hier einzogen sind oder die wir ausgeliehen haben.
Das mache ich bald, versprochen! Aber heute werfen wir mal einen Blick in die Bücherkiste der Kinder, was es da so Neues gibt!
Bücherkiste_neue_Kinderbücher
Alle Drei haben Bücherregale in ihren Zimmern, die prall gefüllt sind. Das mag ich. Bücher kaufe ich ihnen auch regelmäßig oder wir leihen sie aus. Gerade die beiden Großen lesen nun viel, auch immer noch abends alleine vorm Einschlafen und die Kleinste, ach eigentlich noch immer alle, lieben es vorgelesen zu bekommen.

Bücher sind toll, man kann damit auch viele Themen erklären oder über ein Buch ins Gespräch kommen, wenn man manchmal selbst nicht genau weiß, wie man dafür eingangs die richtigen Worte finden sollte, z.B. Thema Tod.

Aber es gibt auch immer eine Bücherkiste mit den aktuellen Favoriten im Wohnzimmer. Da sind die ganzen neuen Bücher drin oder die All-Time-Favorites, bei denen die Kinder die Texte schon auswendig können und jedes Wort, das ich mal verschlucke, bemerken.

Kinderbücher, unsere Neuheiten

Ein ganz tolles Buch mit wunderschönen, gezeichneten Bildern ist Der kleine Fuchs und der Pilot*.
Der_kleine_Fuchs_und_der_Pilot
Es wird die Geschichte von Antoine de Saint-Exupéry erzählt und zwar von einem Fuchs. Meine Kinder kennen natürlich DAS Werk von Saint-Exupéry “Der kleine Prinz” und fanden es daher total spannend, eine Geschichte über diesen Autor selbst kennenzulernen. Eine niedliche Geschichte, wie Antoine und der Fuchs sich anfreunden und gemeinsam ein unvergessliches Abenteuer erleben und der Fuchs zum ersten Mal fliegt. Außerdem, wie schon kurz erwähnt, ist ein wirklich künstlerisches Kinderbuch, was gerade die Kleinste einlädt sich in die Bilder zu vertiefen.
Der_Kleine_Fuchs_und_der_Pilot_Buchrezension
Auch ein ganz bezauberndes Buch ist Irgendwohin oder der Tag, an dem George das Fliegen lernte*.
Irgendwohin_Kinderbuch
Kurz gesagt, es ist ein wunderschön gestaltetes Bilderbuch über die Freundschaft, das Reisen und das Entdecken. Die Gans George fliegt, im Gegensatz zu anderen Vögeln, nirgends hin. Bleibt zu Hause und backt Leckereien oder hat keine Zeit oder einfach immer eine Ausrede parat. Sein Freund Pascal baut einen Heißluftballon, damit fliegt George – natürlich gemeinsam mit seinem Freund und sie reisen an all die Orte, von denen sie schon mal gehört hatten. Ganz ganz niedlich, tolle Illustrationen und einfach eine schöne Geschichte.
Bücherkiste_Irgendwohin

Favoriten der Schulkinder

Da die beiden Großen ja schon viel selbst lesen, der Text immer mehr zunimmt und die Bilder immer weniger werden, haben ich hier noch die beiden aktuellen Lesefavoriten der Beiden.

Noch immer heißgeliebt bei unserem Sohn sind die Tagebücher von Greg. Glaube er verschlingt an ein, zwei Abenden in seiner Lesezeit so ein Buch. Ganz neu in der Bücherkiste daher Band 9* und Band 12*.
Kinderbuchfavoriten_Gregs_Tagebuch
Der Junge Greg schreibt im Comicstil Tagebuch, witzig mit lustig skizzierten Bildern. Zum Beispiel freut sich Greg in Band 12 auf gemütliche Ferien vorm Fernseher, aber wie im echten Leben haben Eltern ja immer andere Pläne und sie fliegen auf eine Insel, Greg berichtet von seinen Erlebnissen.

Unsere Tochter hat momentan nur eine große Leidenschaft: Pferde! Sie lernt gerade das Reiten, ist Feuer und Flamme und es wird hier nur Pferd oder Reitstall gespielt. Klar, dass da auch ihre Literatur momentan sehr pferdelastig ist.

So liest sie jeden Tag in den Büchern Pferdeliebe und Reiterglück* und in Reiten lernen*. Ganz die Gene der Mama geerbt 🙂
Bücherkiste_Kinderbücher_Favoriten
Was gibt es denn Aktuelles in Eurer Bücherkiste oder im Bücherregal der Kinder?
Eure Bea

Links der Bücher gehen zum Affiliate-Programm
vom Amazon-Partnerprogramm.
Die beiden ersten Bücher wurden uns als
Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

2 Kommentare

  1. Kleinstadtlöwenmama

    Ich habe gerade “Muttergefühle. Zwei” gelesen und als nächstes steht das zweite Buch von “Das gewünschteste Wunschkind….” an. Mit den Kindern lese ich gerade den Räuber Hotzenplotz. Deine Buchempfehlungen gefallen mir gut, danke für die vielen Tipps! 🙂

    • “Das gewünschteste Wunschkind” ist toll! Hole ich immer wieder hervor. Hotzenplotz haben wir auch noch hier, sogar aus meiner Kindheit 🙂
      Muttergefühle kenne ich noch gar nicht, schaue ich mir gern an, danke für den Tipp.
      LG Bea

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA