Kids – Adventskalender


Adventskalender

Adventskalender Halllo Ihr Lieben, schwupps – und bald steht Weihnachten und somit das Basteln der Adventskalender vor der Tür. Sonntag in zwei Wochen ist der 1. Advent! Es wird also Zeit sich über das Fest der Liebe Gedanken zu machen. Es will bald dekoriert und geschmückt werden, die Geschenke wollen besorgt und nett verpackt werden (das Christkind hat sooo viel zu tun, da hilft Mama ein wenig) und das Hinfiebern der Kinder steigt von Tag zu Tag! Und was gibt es Schöneres, als die Wartezeit mit einem Adventskalender zu überbrücken. Letzte Woche habe ich niedliche Tütchen bestellt und die gilt es nun zu befüllen. Kalender

Ideen für den Adventskalender

Es gibt ja auch fertig zu kaufende Kalender, aber meine Kinder lieben diesen Überraschnungseffekt, dass nicht nur Süßes drin ist oder 24 Büchlein oder was auch immer. Sicher, da gibt es auch ganz tolle Exemplare, aber wir füllen hier selbst. Und das stellt mich vor eine große Herausforderung! Mein 5jähriger Sohn und meine 3jährige Tochter sind gerade in der Phase, dass sie immer exakt das Gleiche möchten, sonst gibt´s Streit – und der kostet Nerven. Meine Nerven. Also habe ich überlegt, was packe ich in 24 (!) Tütchen, was für Mädchen, wie für Jungen interessant ist… Hier möchte ich einige Beispiele unserer Tütcheninhalte geben:

  • Bleistifte mit Sternen
  • Buttons
  • Sticker
  • kleine Malbücher (toll, um mal ins Restaurant mitzunehmen)
  • Pixiebücher (auch gut für unterwegs)
  • Ministempel
  • Maskingtape
  • kleines Auto vs. Haarspangen
  • auch mal ein Ü-Ei
  • Lolli
  • Schleichtiere
  • kleine Gummibärchen …

Adventskalender einfach selbst gebastelt

In dieser Art werden unsere Kalender befüllt, eine Mischung aus Bastelsachen, kleineren Spielsachen und auch mal was Süßem. Kalender Eigentlich war mein Plan die Tütchen an einen Zweig aufzuhängen, aber mein Liebster mag keine dicken Äste/Zweige mit Haken in unsere Betondecke bohren. Hm, nun gut. Dann eben nicht. Plan B also: ich verzierte Kartons weihnachtlich, in die die Tüten gesteckt werden. Einfach einen Schuhkarton mit Packpapier, Maskingtape und Garn verschönern. Jeder bekommt eine nette Box und die Tütchen sind mit Zahlen versehen. Dazu hatte ich mir eine Druckvorlage aus dem Netz gesucht. Kalender So Ihr Mommys, viel Spaß beim Basteln und Füllen! Liebe Grüße von Eurer LifestyleMommy Kalender

Weiter kann ich Euch noch den DIY Adventskalender als Lesestoff empfehlen.
Eure Bea

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA