Interior – unsere Frühlingsdeko


Unsere Frühlingsdeko

Habt Ihr auch schon so Sehnsucht nach Frühling? Die letzten Wochen waren aber auch hart. Erst die Krankheitswelle hier bei uns, dann diese eisigen Temperaturen. Immerhin machte der Sonnenschein noch mehr Lust auf Frühling, bei mir jedenfalls. Ende Februar konnte ich nicht mehr anders und ich begann mit ein wenig Frühlingsdeko, auch erste Osterdeko ist dabei.
Frühlingsdeko_erste_Osterdeko
Habt Ihr Lust drauf? Na, dann kommt mal mit und lasst Euch hoffentlich von Frühlingslaune anstecken!

Frühlingslaune im Haus

Ganz klar, Blumen sind meine liebste Frühlingsdeko! Tulpen, Narzissen, Hyazinthen und Ranunkeln gehören einfach dazu und machen mich glücklich.
Tulpen habe ich seit Januar wöchentlich frische im Haus. Jetzt hatte ich aber so richtig Lust auf bunte Ranunkeln. Übrigens meine absoluten Lieblingsblumen, mein Brautstrauß bestand komplett aus Ranunkeln 🙂
Frühlingsdeko_Ranunkeln
Es bedarf schon fast nicht mehr, oder? Sie sind der Knaller und Frühling pur.

Natürlich habe ich auch immer ein paar Hyazinthen zu dieser Zeit im Haus. Hier und da im leeren Marmeladenglas oder in der Vase im offenen Wohn-Essbereich verteilt.
Frühlingsdeko_Hyazinthen

Frühlingsdeko_Frühlingsblumen
Auch die senfgelben Kissen sind gewischen und auf der Couch wurde es wieder pastellig. Fröhlich, frisch.
Frühlingsdeko_Wohnzimmer

Ein bisschen Ostern

Natürlich ist man als Bloggerin der Zeit ja immer ein wenig voraus, aber ich mag es auch, die Feste und Jahreszeiten ein wenig (in der Deko) auszuleben.
Frühlingsdeko_Ostern_Lightbox
So zog auch Ende Februar erste Osterdeko ein. Das Tafelbild in der Küche wurde angepasst, die Sprüche auf Lightbox und Letterboard auch.
Frühlingsdeko_Letterboard
Hier und da ein Häschen und meine Eier dürfen nun an frischen Pfirsichzweigen hängen.
Wie immer ganz einfach, dezent, aber trotzdem wirkungsvoll.
Frühlingsdeko_monochrom

Pfirsischzweige_Frühlingsdeko_Ostern

Blumen- und Dekoliebe

Einfach wunderbar, dass man mit Blumen schon so viel dekorieren kann! So habe ich auch den Adventskranz zweckentfremdet und mit frischen Blumen der aktuellen Jahreszeit angepasst.
Frühlingsdeko_Osterkranz
Eigentlich mag ich gelb als (Blumen-)Farbe gar nicht so, aber Osterglocken gehören doch irgendwie dazu, oder? Und so auf dem Tisch dekoriert, macht es sogar richtig Frühlingslaune!
Der “Adventskranz” eignet sich für Blumengestecke richtig gut und es wäre doch schade, wenn das gute Stück bis Weihnachten auf den Speicher müßte.
Frühlingsdeko_Tischdeko
Habt Ihr schon den Frühling oder gar Ostern ins Haus gelassen? Ich habe es gebraucht, fürs Gemüt, für die Vorfreude auf den Frühling und für die gute Laune.

Eure Bea

4 Kommentare

  1. Eine tolle Deko. Mein Mann ist leider so starker Allergiker, dass frische Blumen bei uns ein absolutes Tabu sind. Dafür lebe ich meine Tulpen- und Narzissenliebe in meinem Büro aus. Da ists jetzt schön bunt.
    Viele Grüße Bianca
    httpsss://ladyandmum.blogspot.de

  2. Bei mir herrscht in der Wohnung noch Winterstimmung, denn die ganze Familie ist krank und mir blieb noch keine Zeit fürs Dekorieren. Aber während ich mit Tee auf der Couch sitze, stöbere ich schon nach schönen Deko-Ideen, denn ich freue mich schon darauf, alles farbenfroher und bunter zu schmücken. Deine wunderbaren Bilder haben bei mir tatsächlich Frühlingsgefühle geweckt. Das sieht alles toll aus bei dir. Mein Highlight ist „Friede, Freude, Eiersuchen“ 😀 😀

    • Gute und schnelle Besserung an Euch! Das freut mich und ich hoffe Du nimmst ein bisschen Frühlingslaune mit! Ja, den Spruch finde ich auch toll 😉
      Sei lieb gegrüßt von
      Bea

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA