Interior – Gemütlichkeit mit Kerzen nicht nur im Winter / Partylite Sommerkollektion


#Anzeige

Partylite Sommer Kollektion

Partylite! Muss ja zugeben, als ich das hörte, dachte ich zuerst an “Tupperpartys für Kerzen”. Dann blätterte ich online durch die neue Sommerkollektion und dachte nur noch “Wow”! Mein Inferiorherz begann sofort kräftiger zu schlagen. Irgendwie dachte ich bislang “nur” an duftende Kerzen, aber das die neue Kollektion so stylisch ist, so schöne Dekoideen liefert und dazu noch so viele gut riechende Düfte verspricht, davon war ich begeistert.
Gemütlich auf der Couch blätterte ich virtuell also durch den Katalog und wenige Tage später brachte mir der Postbote schon einen großen Partylite-Karton! Lasst uns also gemeinsam einen Blick auf meine Stücke der Partylite-Kollektion werfen!
Partylite
Partylite hat übrigens einen neu gestalteten Onlineshop, falls Ihr auch mal stöbern wollt!

Gemütlichkeit mit Kerzen nicht nur im Winter

Lasst Euch gesagt sein, Gemütlichkeit und das berühmte Hygge-Gefühl entstehen nicht nur im Winter mit Kerzen. Gerade die Jahreszeit jetzt, wo es endlich tagsüber warm ist und der Garten lockt, ist aber morgens und abends doch noch ein wenig “frostelig” und auch an lauen Abenden auf der Terrasse bringen Kerzen einfach ganz viel Stimmung mit sich. Tagsüber im Garten getobt, wenn eine leichte Kühle bei verschwundener Sonne kommt, freue ich mich richtig auf ein paar ruhige Minuten auf der Couch – eben ganz hyggelig, mit Strickdecke, Tee, Magazin oder Buch und lecker riechenden Kerzen.
Partylite_aqua

Aquafarbenes Wohnzimmer

Dank unserer neubezogenen, nun hellgrauen Couch, bin ich bei der Deko farblich total flexibel. So wechselt sich hier schwarz-weiß, dunkelgrau und rosa ab. Aber frühlingsfrisch ist grün-blau! Aqua im Fachjargon genannt.
Partylite_Wohnzimmer
So haben wir nun ein bisschen aquafarbene Deko im Wohnzimmer und nichts könnte besser dazu passen, als die schimmernden Partylite-Kerzenhalter!
Partylite_Teelichthalter
Eigentlich hätte ich gar nicht gedacht, dass ich im Bereich Interior so der “Blautyp” bin. Bei Kleidung ja, aber bisher habe ich mich an Blau- oder Grüntöne in der Deko nicht wirklich herangetraut.
Aber gerade die Kombination aus Weiß, Grau und mit Holz harmoniert richtig gut mit Aqua, es wirkt so frisch und ja, sommerlich!
Partylite_Sommer18
Duftkerzen mag ich sehr gern, aber sie dürfen nicht aufdringlich sein, sonst bekomme ich Kopfweh. Entschieden habe ich mich daher für die Universal-Teelichter, die angenehm duften ohne extrem zu sein.
Übrigens eignet sich der große Kerzenhalter auch perfekt als Vase!

Liebe zu Duftkerzen

Duftkerzen sind toll! Eine Duftkerze im Flur, natürlich dezent, bringt sofort beim Türöffnen ein wohliges Gefühl mit sich.
Auch im offenen Wohn-Essbereich nach dem Kochen zünde ich gerne eine Duftkerze an.
Mit Düften kann man seine Stimmung leicht verändern oder intensivieren.
Aber wie schon erwähnt, es muss dezent bleiben, es soll weder künstlich noch zu stark riechen – eben angenehm duften.
Partylite entwickelt zu jeder Jahreszeit eine komplett neue Duftpalette, damit man dem Raum seinen Lieblingsduft verleihen kann.
Partylite_Duftkerze
Am liebsten mag ich ja die Drei-Docht-Duftkerzen im Glas, ganz vernarrt bin ich in Iced Snowberries, die mich irgendwie an sommerliche, geeiste Früchte erinnert und aktuell unseren Esstisch ziert.
Partylite_3-Docht
Es gibt unfassbar viele Düfte, so dass für jeden Geschmack und für jedes persönliche Empfinden garantiert was dabei ist. Auf den “Kerzen-Partys” kann man auch seine eigene Düfte kreieren, spannend.
Partylite_Frühstückstisch

Mein absoluter Lieblingsduft

Mal so ganz spontan: was ist denn Euer absoluter Lieblingsduft? Der Duft frischer Erdbeeren? Eine Blumensorte?
Was ich ja liebe, ist der Duft frischgewaschener Bettwäsche!
Partylite_Schlafzimmer
Aus diesem Grund kam ich natürlich nicht umhin, mir die schöne Duftkerze im Glas auch noch mit der Duftnote sun-kissed Linen zu bestellen. Erinnert mich total an frischgewaschene Bettwäsche, die im Sommer draußen trocknet! Herrlich!
Und passt – so rein zufällig – auch zur aquafarbenen Deko!
Partylite_sun-kissed_linen

Partylite

Die Geschichte von Partylite geht bis zum Jahr 1900 zurück, als die Lehrerin Marbel Baker begann Kerzen herzustellen und diese zu verschenken. Daraus wuchs eine Geschäftsidee, die sich zu einem etablierten Unternehmen bis zu ihrem Tod entwickelt hatte. 1973 wurde dann die Tochterfirma gegründet und heute bietet PartyLite seine Kollektionen sogar weltweit an. Dazu gehören neben den Duftkerzen und Kerzenhaltern auch innovative, flammenlose Düfte und elektrische Duftlampen.
Partlite_Accessoires
Wenn also auch Ihr mit Düften “spielen wollt”, einem Raum den Lieblingsduft einhauchen wollt und dazu noch schöne Dekoobjekte sucht, dann schaut Euch gern mal hier um.
Eure Bea

2 Kommentare

  1. Vielen Dank für diesen tollen Deko-Tipp. Wir ziehen nächste Woche in unser neues Haus und da bin ich immer auf der Suche nach Inspirationen.
    Liebe Grüße
    Bianca

    httpsss://ladyandmum.blogspot.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA