Interior – Advent, Advent / unsere Adventsdekoration


Adventsdekoration

Advent, Advent…
Bald ein Lichtlein brennt!
Die erste zagafte Adventsdekoration in Form von ein paar Sternen und Tannen zog schon vor ein paar Tagen hier ein, so langsam wird es aber Zuhause so richtig weihnachtlich. Denn nicht mehr lang und wir haben den ersten Advent! Die besinnliche Zeit naht.

Die Zeit für Kerzenschein, gemütliche Nachmittage mit den Liebsten, Plätzchen, Tee und Lieblingsfilme wie “Drei Nüsse für Aschenbrödel”.
Weihnachtsdekoration gehört hier klar dazu.
Heute möchte ich Euch unsere Adventsdekoration und unseren Adventskranz zeigen. Kommt mal mit!

Adventskranz

Der Adventskranz ist dieses Jahr schlicht und hat seinen festen Platz auf dem Esstisch. So kann er bei jedem ausgiebigem Sonntagsfrühstück angezündet und bestaunt werden.

“The Ring” habe ich einfach mit frischem Eukalyptus, Eukalyptusbeeren und getrockneten Pfefferbeeren – für den kleinen, dezenten Farbtupfer – geschmückt.
Also wirklich schlicht dieses Jahr, aber durch das frische Grün einfach wirkungsvoll.

Manchmal mag ich aber auch, gerade wenn frische Blumen oder frisches Grün im Haus ist, den ganz schlichten Holzadventskranz von Ferm Living*.

Sterne und Tannen als Adventsdekoration

In unserem offenen Wohn-/Essbereich hängen dieses Jahr überall Sterne. Auch diese sind dezent in weiß und grau gehalten, nicht aufdringlich, einfach hier und da ein kleiner Hingucker!

Darauf hatte ich dieses Jahr so richtig Lust, dezente Farben, klare Formen – einfach, aber wirkungsvoll.

Die Sterne sind übrigens von House Doctor.

Neben den Sternen stehen auch überall Tannen. Bald wird der Weihnachtsbaum einziehen (meistens so am zweiten Advent), bis dahin findet man Tannenbäume im Regal oder als Kerzenständer, quasi als kleine Winterlandschaft mit Ilexzweigen, auf dem Couchtisch.

Im Hintergrund tauchen die Tannen wieder auf den Kissenbezügen auf.

Dezente Adventsdekoration

Außer im Flur, der von den Nikolausstiefeln der Kinder und einer rot dekorierten Tannengirlande geschmückt wird, ist die Adventsdeko dieses Jahr wirklich dezent.


Sonst nur: weiß, grau, grün, Tannen, Sterne.
Kerzenlicht, Lichterkette.
Einfach und gemütlich.

In einem anderen Beitrag hatte ich es schon mal erwähnt, das Jahr ist oft stressig genug. Somit ist es einfach noch schöner in der Adventszeit zur Ruhe zu kommen und Zuhause ist es doch am Schönsten!

Eure Bea

Im Beitrag enthaltene Links sind Affiliate-Links zum Amazon-Partnerprogramm.

6 Kommentare

  1. Sehr hübsch! Danke für die schönen Anregungen. Lg

  2. Sehr geschmackvolle Deko! Kann gar nicht sagen, was mir am besten gefällt, finde alles zusammen sehr stimmungsvoll! 🙂

  3. Tolle Deko-Ideen! Woher hast du den tollen Tannenstoff für Tischdecke und Kissen?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA