Food – Top 3: Smoothies für Kinder


Smoothies für Kinder

Heute habe ich unsere Top 3 Smoothie-Rezepte für Euch. Denn Ihr habt gefragt, was meine Kinder so in Schule und Kindergarten in die wiederbefüllbaren Quetschies bekommen.
Erstaunlicherweise gehen hier Smoothies, Milchshakes mit Obst und auch frische Obst- und Gemüsesäfte bei allen Kindern und ja, ich gebe es zu, eine gute Möglichkeit Obst und Gemüse in mäkelige Kinder zu bekommen!

Auch ich selbst trinke leidenschaftlich gern Smoothies, die sich auch gut eignen, um schon leicht überreifes Obst zu verwerten. Ab in den Mixer, fertig. Schnell, einfach und immer eine leckere Zwischenmahlzeit.

Top 1: Bananen-Orangen-Smoothie

Ein Favorit im Winter ist auf jeden Fall der Bananen-Orangen-Smoothie. Momentan kann man fast überall gute Orangen kaufen, die eben auch viel Vitamin-C liefern.

Die Grundzutaten (für einen Smoothie) sind:
– 2 kleine Bananen
– 1 Orange
– 200ml Milch Eurer Wahl (nehme hier gern Hafermilch)

Weitere Zutaten nach Belieben sind natürlich möglich. Gibt es ein Frühstückssmoothie gebe ich noch zarte Haferflocken hinzu, denkbar ist auch eine Dattel, ein paar Nüsse oder einfach – für mehr Farbe – ein paar Blaubeeren.

Das geschälte Obst mit der Milch in einen guten Mixer geben und kräftig mixen. Hier nutze ich den Thermomix und püriere hier wirklich auf fast höchster Stufe (8) für etwa 30 Sekunden.

Top 2: Mango-Karotten-Smoothie

Ein richtig leckerer und immer beliebter Smoothie, den es auch öfters mal in wiederbefüllbaren Quetschbeuteln mit in Schule oder Kindergarten gibt. (Natürlich auch für mich to go!)

Ihr braucht:
– 1 Mango
– 1 Banane
– 1 Apfel
– 1 Karotte
– 1 Orange
– 300g Reis- oder Kokosmilch
– 320g stilles Wasser

Auch hier gilt, Obst schälen und in Stücken in einen guten Mixer geben, Milch und Wasser hinzugeben und kräftig pürieren. Beim Thermomix für 50 Sekunden höchste Stufe und genießen!

Top 3: Beeren-Smoothie

Was ich immer auf Vorrat da habe, sind Tiefkühlbeeren (ungezuckert). Hier lieben alle Beeren und wir können den (Früh-)Sommer mit seiner ganzen Beerenvielfalt meist kaum abwarten. Tiefkühlbeeren sind aber, meiner Meinung nach, eine gute Alternative und dürfen hier im Bircher Müsli und meist im Smoothie nicht fehlen.

Für zwei Gläser braucht Ihr:
– 200g TK-Beeren (natürlich liebend gern frische, wenn Saison ist)
– 1 Banane
– 250g Naturjoghurt (ich selbst nutze immer griechischen Joghurt)
– 1 TL Honig
– 100g Wasser

Banane schälen und mit den Beeren sowie den restlichen Zutaten gut durchmixen. Empfehlenswert ist hier die Tiefkühlbeeren etwas antauen zu lassen.

Das waren wirklich die beliebtesten Smoothies der Kinder, unsere Top 3! Aber da freue ich mich wirklich, dass hier diese Art “Obst und Gemüse” gut ankommt und sie da fast alles trinken, sogar grüne Smoothies, hier sollte allerdings immer mildes bzw. süßes Obst dazu.

Viel Spaß beim Ausprobieren,
Eure Bea

Buchempfehlung dazu:

=Affiliate-Link zu Amazon-Partnerprogramm

3 Kommentare

  1. Oh danke, genau sowas hab ich gesucht!

  2. Thank you for this post. Its very inspiring.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA