Food – Lieblinge meiner Plätzchenrezepte


Plätzchenrezepte

Wir haben es getan! Anfang November und wir haben die Weihnachtsbäckerei eröffnet!
Mal abgesehen davon, dass unsere Küche und unser Esstisch danach verklebt sind von oben bis unten und ich gar nicht weiß, wie das Mehl in sämtliche Ecken gekommen ist, liebe ich es! Der Duft, die Begeisterung der Kinder und die langsam aufsteigende Vorfreude auf Weihnachten.
Daher dachte ich mir, ich liefere Euch heute mal ein paar Plätzchenrezepte als Inspiration für Eure Weihnachtsbäckerei!

Die Rezepte sind alle von mir und gibt es schon auf dem Blog. Heute fasse ich sie einfach mal als Art Rezeptsammlung zusammen: Lieblinge meiner Plätzchenrezepte!

Butterplätzchen

Klassische Butterplätzchen sind wohl der Renner beim Backen mit Kindern, ausstechen, nach Belieben verzieren oder mit Marmelade oder Schuko-Nuss-Creme füllen – immer gut!

Mein Teigrezept findet Ihr hier.

Christbäumchen


Leckere Christbäumchen, die mit Schokotropfen oder bunten Smarties zum Hingucker werden, findet Ihr leicht nachzumachen hier.

Haferflockenmakronen

Ein Rezept, was ich schon seit meiner Kindheit liebe!

Diese leckeren Haferflockenmakronen werden jedes Jahr gemacht, unverzichtbar sozusagen. Unbedingt nachmachen, zum Rezept und zur Anleitung geht es hier lang!

Mandelmakronen

Weiter kommt hier eine süße Sünde, die es absolut wert ist! Sie schmecken göttlich!

Das Rezept für die Mandelmakronen findet Ihr hier.

Zimtsterne


Auch Zimtsterne gehören für mich definitiv zu Weihnachten und müssen in unserer Plätzchenkiste sein, schaut Euch gern mal das Rezept an und ein kleines DIY findet Ihr dort auch noch.

Das waren meine Lieblinge der Plätzchenrezepte!

Aber wer sagt denn, dass nicht auch leckere Müslikekse, Chaicookies oder sogar Rosmarin-Butterkekse gut zum Adventskaffee passen?!

Viel Spaß beim Nachbacken
Eure Bea

2 Kommentare

  1. Mjammi da bekommt ja gleich Lust auf Plätzchen 🙂
    Ich glaube wir werden uns nächste Woche dann mal ans Backen machen .

    Liebe Grüße
    Saskia

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA