Fashion – neue Mama-Outfits im Frühling


Mama-Outfits

Erst mal ein liebes Dankeschön an Euch! Mein erster Post mit den alltäglichen Mama-Outfits (hier lang), kam richtig gut bei Euch an und wurde ganz oft aufgerufen. So habe ich wieder ein paar alltägliche Outfits fotografieren lassen, nicht extra für ein „Shooting“ zurecht gemacht, sondern so wie getragen, ohne Schnick und ohne Schnack!

Basicoutfit Jeans & Shirt


So simpel, so alltäglich, so bequem – Jeans und Shirt. Es geht wohl nichts über dieses Basic-Mama-Outfit. Dazu Chucks. Fertig! Ein perfekter Frühlingslook, der sich auf dem Spielplatz ebenso gut macht wie bei einem kleinen Ausflug oder auch zum Elterngespräch in Schule oder Kindergarten.
Das Shirt ist ein dunkelblaues Tencelshirt von Funktionsschnitt*. Gerade und locker geschnitten, supersoft und bequem (hatte ja im letzten Post schon so von dieser Marke geschwärmt). Und Tencel ist perfekt für den Frühling und kommenden Sommer, da es für eine hohe Feuchtigkeitsaufnahme sorgt für somit für ein optimales Hautklima. Es hat eine glatte Faseroberfläche, einen schönen Glanz und stammt auch aus ökologischer Herstellung.

Damit das Basisoutfit eben nicht ganz so „normal“ wird, habe ich eine Jeans mit Destroyed-Effekten, Farbklecksen und Schmucksteinen gewählt.

Kleiderliebe

Irgendwie entwickele ich gerade so eine Kleiderliebe. Lange habe ich sie nicht getragen, jetzt zogen so einige Kleider in meinem Schrank ein. Ob ein Feinstrickkleid in dunkelblau, also ganz klassisch, oder welche im Bohostyle, die ich momentan über Leggings trage bis hin zu sommerlichen Kleidern, die ich jetzt einfach als lange Tunika auf Jeans trage. Da habe ich übrigens bei Zara zugeschlagen.

Momentan mag ich das so total gern. Luftig leichte Kleider für den Strandurlaub, jetzt auf Jeans, Lederjacke und leichte Booties.

Eine zweite Alternative ist die blaue Kombination.

Locker, luftig – so mag ich das!

Longshirt & Cardigan

Ein weiterer Alltime-Favorite ist ein langer, leichter Strickcardigan!
Bei dem Wetter verzichte ich schon auf die Jacke, trage Jeans mit einem ganz leicht transparentem Longshirt von Bench* und werfe einfach den Cardigan über!

Eines meiner liebsten Outfits und genauso ganz oft getragen, gerne auch zum Bummeln!

Das Shirt von Bench kann ich Euch auch wirklich empfehlen, da es locker und länger geschnitten ist, denn als Mama kniet und bückt man sich ja doch ganz viel und dieses kaschiert bei mir immer ganz vorteilhaft den kleinen Hüftgürtel 😉

meine Outfits

Meine Lieben, das waren weitere Outfits, nun wisst Ihr, wie ich so im „daily life“ aussehe und was ich trage.

Übrigens, meine Jeans kaufe ich meist in Mainz bei P&C, aber es gibt auch einen tollen Onlineshop von Peek & Cloppenburg Düsseldorf**.

Wer noch Fragen hat, einfach schreiben. Über Feedback jeglicher Art bin ich ebenfalls dankbar, kommt gut ins Wochenende,

liebe Grüße
Eure Bea

*Shirts wurden mir von Bench und
Funktionsschnitt zur Verfügung gestellt.
**sponsored Link

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA