Fashion – aktuelle Mama-Outfits / was trage ich im Alltag?


Mama-Outfits

Oft von Euch gewünscht, daher gibt es heute mal wieder ein paar Bilder von Outfits, die ich in letzter Zeit so im Alltag getragen habe. Erstaunlicherweise zog gerade sehr viel Blau in meinem Kleiderschrank ein. Blau kombiniert mit weiß, locker, sommerlich und eigentlich immer passend.
Bin gespannt, wie Euch die Looks gefallen?!

Shirtkleid

Schon im letzten Outfitpost hatte ich Euch erzählt, dass ich Kleider wieder entdeckt habe. Jetzt hatten wir glücklicherweise schon einige schöne Tage, so dass ich sie nicht mehr über Hosen tragen musste. Eines meiner absoluten Lieblingskleider ist ein dunkelblaues Shirtkleid von Bench.

Es sitzt locker, ist unheimlich bequem, so dass ich dieses wirklich im Alltag mit den Kids tragen kann, weil es auch nicht zu kurz geschnitten ist. Am liebsten trage ich es einfach mit weißen Chucks und Jeansjacke dazu. Dann ist es lässig.

Irgendwie ist das doch die Kunst bei Mama-Outfits, dass sie dem Tag mit Kindern gerecht werden, aber eben auch so kombiniert werden können, dass man sie im Büro oder beim Ausgehen könnte.
So tausche ich bei diesem Kleid einfach die Chucks gegen Ballerinas und schon ist das Kleid mit seiner leichten Struktur bürotauglich oder perfekt zum Essengehen!

Die Ballerinas „Polina“ von Flattered sind übrigens aus Leder und so bequem und in silber doch auch ein kleiner Hingucker 😉

Lange Rede, kurzer Sinn: einfarbig, schlicht, bequem und wandelbar: das Kleid ist perfekt. Ob als Strandkleid im Sommerurlaub, ob als legerer Alltagsbegleiter oder mit schicken Schuhen kombiniert zum Ausgehen oder Arbeiten. Als Mama braucht man doch multifunktionale Kleidung, oder?

Jeans & Shirt

Auch schon ganz oft erwähnt, das Mama-Outfit für mich überhaupt: Jeans und Shirt. Damit kann ich den Spielplatz rocken!
Bei meiner Bench-Bestellung war auch dieses kurz aber breit geschnittene, lockere Shirt mit großem Frontprint dabei.

Das Shirt macht irgendwie gute Laune und wird mich den Sommer über zur Shorts sicher noch begleiten.

Ein Outfit, was ich trage, wenn nichts ansteht. Kein Termin, sondern einfach Homeoffice und Kinderzeit, die ja meist draußen stattfindet. Sag ja, Jeans und Shirt, mehr bedarf es manchmal nicht.

leichte Bluse

Sag ja, sehr blaulastig heute alles. Habe die Farbe für mich wirklich wieder entdeckt, so dass bei Bench noch diese luftige Bluse mitdurfte.

Die Bluse ist ebenfalls weiter, also ganz luftig-locker, geschnitten und auch etwas länger. Mag ich ja, Ihr wisst schon, dieser Hüftspeck… 😉
Vorne mit blauen Streifen, hinten leicht transparent. Getragen habe ich sie neulich bei einem Waldausflug. Auch wieder auf Jeans mit Chucks, blau weiß, sag´ ich doch!

Auch wieder geeignet auf eine schöne Skinnyjeans und hohe Schuhe, dann wirkt sie gleich viel edler.
Für mich im Alltag mit den Dreien einfach perfekt.

Mehr Bilder vom kleinen Waldausflug seht Ihr übrigens ganz bald. Habt´s fein!
Eure Bea

Kleidung von Bench & Schuhe von Flattered
wurden mit freundlicherweise zur Verfügung gestellt.

6 Kommentare

  1. Sehr schöne Outfits😀👍
    Mag blau auch total gerne!

  2. Das sind sehr schöne Looks und vor allem perfekt, um mit den Kindern einen Ausflug zu machen. Vor allem das Shirtkleid gefällt mir sehr.
    Viele Grüße, Bianca

    http://ladyandmum.blogspot.de

  3. Hallo.
    Tolle Modeideen. Da werde ich einiges mitnehmen zum nächsten Einkauf mit meiner Frau.
    Das blaue Kleid gefällt mir besonders gut. Hängt garanteirt demnächst bei uns im Schrank.
    Kritik muss ich allerdings bei der Schuhwahl äußern. Die Chucks und die Ballerinas passen weder stilistisch noch farblich zu dem Kleid. Das sieht wirklich katastrophal aus. Eien andere Farbe hätte vieleicht schon ausgereicht. Wir werden das Zuhause mal ausprobieren.
    LG Fendil

    • Das Kleid ist auch wirklich toll. Zum Glück ist das mit den Schuhen ja Geschmackssache, mir gefallen die Chucks darauf richtig gut, das ist ja das Schöne an Mode, jeder kann sie anders interpretieren. Liebe Grüße und viel Spaß beim Shoppen!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA