DIY – Holzdomino nach dem Buch „Kreatives Kinderzimmer“ + GIVEAWAY **beendet**


*gesponserter Beitrag

Hallo Ihr Lieben,
vor einigen Wochen bekam ich ein Rezensionsexemplar des Buches Kreatives Kinderzimmer* von Julia Romeiss und Gregor Faubel zugeschickt und dieses möchte ich Euch heute vorstellen.
1489_DIYKinderzimmer_111215.indd
Vorweg: das Buch ist toll! Und wir finden es so toll, dass auch auf Euch eine Osterüberraschung wartet, mehr dazu später.

Im „kreativen Kinderzimmer“ findet Ihr wundervolle Projekte zum Selbermachen, do it yourself!
Zum Beispiel Ordnungshelfer im Kinderzimmer, Memotafeln, Spielzeugsäcke oder auch Garderoben. Nachvollziehbare Anleitungen, schöne Bilder und auch Printables stehen zur Verfügung. Dieses Hausregal hat es mir besonders angetan und wird hier bestimmt ein kommendes Projekt werden.
Kreatives Kinderzimmer

Weiter geht´s mit selbst gemachten Spielsachen, superschöne Ideen, eine davon möchte ich Euch heute vorstellen, denn hier konnte unser Sohn schon aktiv helfen, also ein tolles Projekt zum Werken mit Kindern.

Auch Möbel zum Nachbauen findet Ihr in diesem Buch. Zu jedem Projekt bekommt Ihr übrigens eine Liste, was benötigt wird, wieviel Zeit es in etwa beansprucht und der Schwierigkeitsgrad ist angegeben. Beispielweise Stühle, Palettenbetten, Hocker oder Wickeltisch können auch selbstgebaut werden, das Buch liefert unheimlich viele Inspirationen.
Kreatives Kinderzimmer

Das letzte Kapitel widmet sich der Raumgestaltung, Dekoartikel wie Wimpelketten, Mobiles, Straßenteppiche oder Wanduhren – ich blättere immer und immer wieder in diesem Buch, denn es liefert so tolle Ideen.
Kreatives Kinderzimmer
Das Buch ist verständlich geschrieben und auch wenn man kein „Heimwerkerking“ ist, sind die Anleitungen wirklich super erklärt.

Die Palette ist vielfältig, einfache Tutorials wie z.B. eine Schlange aus Klorollen bis hin zu individuellem Mobiliar.

Da mein Sohn unheimlich gern an seiner Werkbank arbeitet (ein einfaches DIY findet Ihr auch schon hier), habe ich beschlossen, mit ihm zusammen ein Domino aus Holz zu basteln. Eine schöne Ferienbeschäftigung und hinterher ein Spiel, das niemals aus der Mode kommt, ideal auch zum Mitnehmen auf Reisen ist und alle drei Kinder haben einen Nutzen von unserem DIY.
DIY Domino
Für das Domino benötigt Ihr folgendes:
– Holzleisten (aus dem Baumarkt), etwa 4cm breit und 1cm tief
– Acrylfarbe (Achtung speichelfest)
– Pinsel
– Säge
– Schleifpapier

Dann geht´s auch schon los. Die Leiste jeweils nach 8cm markieren und dann in Stücke sägen. Diese Aufgabe hat unser Sohn komplett übernommen. Ich brauche nicht erwähnen, dass Ihr Eure Kinder nicht unbeaufsichtigt lassen solltet, Schutzbrille und Handschuhe erforderlich sind, oder?
DIY Domino
Die fertigen Holzstücke dann schleifen, dass sich niemand beim Spielen einen Splitter holt und schon können sie mit Mustern nach Wahl bemalt werden.
DIY Domino
Hierzu die Stücke in der Hälfte markieren und auf jede Seite ein Symbol malen. Achtet darauf, dass es genügend Symbole gibt. Größere Kinder können auch alleine malen oder es werden einfach Farbstreifen gemalt.
DIY Domino
Ein schönes DIY, mit Stolz vom Sohn und mir gemacht und Domino ist hier bei allen beliebt. Ok, die Kleinste stapelt einfach munter drauf los 😉
DIY Domino
Es gibt noch sooo viele schöne Ideen in diesem Buch, wenn auch Ihr kreativ werden möchtet, dann freut Euch, denn zu Ostern darf ich – mit freundlicher Unterstützung vom BLV-Verlagdrei Exemplare verlosen!
DIY Domino
Die Teilnahme ist wie folgt:
– hinterlasst hier unter diesem Post einen Beitrag und erzählt doch mal, was Euer schönstes DIY-Projekt war oder was Ihr so vorhabt.
– seid über 18 Jahre alt mit einer Versandadresse in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz
– hinterlasst bitte im vorgesehenen Feld Eure Emailadresse (wird nicht öffentlich angezeigt)
– zusätzliche Gewinnchance, wenn Ihr meiner Facebookseite folgt.

Das Gewinnspiel läuft bis Donnerstag, den 31. März 2016 um 23:59 Uhr. Danach wird ausgelost und der/die GewinnerIn wird auf meiner Facebookseite bekanntgegeben.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barauszahlung des Gewinnwertes ist nicht möglich.

Ganz viel Glück und frohe Ostern wünsche ich Euch!

*Affiliate-Link

52 Kommentare

  1. Frohe Ostern, liebe Bea!
    Ich würde sehr gerne die Deko im Zimmer der Kleinen verändern und hoffe hier auf ein paar Ideen! Liebe Grüße

  2. Was für ein schönes Buch. Mein liebstes DIY ist das Streichen meiner alten Kommode, damit sie ins Kinderzimmer passt, oder die Wand welche ich dunkelgrau gestrichen und mit Sternen aus weißer Tapete beklebt habe

  3. Toll….Wir ziehen bald um und brauchen noch ein paar Ideen für s neue Kinderzimmer!
    Lg*

  4. Danke für die tolle Chance, wir richten gerade ein zweites Kinderzimmer für den Bauchbewohner ein und da könnte ich noch gut DIY-Vorschläge gebrauchen. Im Nestbautrieb bastelt und werkelt man ja am Liebsten selbst.
    Mein liebstes DIY-Projekt im Kinderzimmer des „Großen“ ist meine Tafelwand, die er später mal kunterbunt dekorieren kann.
    Auf Facebook folge ich dir als Leo Tra.

    Liebe Ostergrüße,
    Leo

  5. Ein tolles Buch. Wir wollen das Zimmer meines Sohnes neu gestalten, dafür wäre das Buch super. Bis jetzt mache ich zu Hause nur Kleinigkeiten selber. Z. B. die Sitzbank neu streichen, Beistelltisch fürs Schlafzimmer selber bauen usw.

  6. Liebe Bea,
    ich war jetzt bei den Bildern gleich von der Buchstabengirlande begeistert! … Aber im Prinzip bin ich ja immer auf der Suche nach tollen neuen DIY Projekten! Da ist bestimmt ganz viel Tolles im Buch!
    Liebe Grüße Euch und frohe Ostern
    Ariane

  7. Mein schönstes DIY-Projekt?! Einen uralten Holztisch aufmöbeln und streichen!

  8. Frohe Ostern!
    Ich bin immer auf der Suche nach neuen Ideen für die Zimmer meiner wilden Jungs (6 und 9 Jahre). Das Dominospiel ist ein tolles Projekt, welches wir auch angehen werden. Unser bisher liebstes Projekt war ein Piratenschiff aus einem großen Pappkarton. Wir hatten eine Menge Spaß beim Basteln und Spielen. Wir würden uns über das Buch riesig freuen.
    Liebe Grüße und schöne Osterfeiertage!

  9. Hallo.
    Aus Holz haben wir schonmal ein Vogelhaus gebaut und ein Segelboot. Mein Sohn war begeistert. Das Buch ist echt toll ind da lässt sich vielleicht demnächst die ein oder andere tolle Idee umsetzten.
    Liebe Grüße und ein schönes Osterfest.
    Melanie
    Gerne geteilt

  10. Wir haben vor ein grosses Kinderhochbett mit Treppe und Dach zu bauen..habe schon viele Ideen.Das Buch wäre ja supertoll..ich liebe DIY-Projekte♡♡Frohe Ostern!

  11. Liebe Bea,
    da unsere zwei Jungs bald zusammen schlafen sollen wären wir über ein solches kreatives Buch dankbar. Viele Ideen sind im Kopf aber die Umsetzung…! Würden uns sehr freuen! LG kathi

  12. Unser schönstes Projekt ist gerade voll im Gange .
    Wir haben eine garten Ruine übernommen und den gestallten mein Mann und unsere drei Jungs gerade um .
    Und machen ein kleines Familien Paradies daraus 🙂

  13. Das klingt nach einem genialen Buch. Ich mache gerne Bilder aus Schnipseln, schnelle und einfache DIY´s. Für Jontes ZImmer wäre ein größeres Projekt aber auch mal ne feine Sache 🙂

  14. Huhu Bea, wir sind auch gerade erst in unser Haus eingezogen und haben noch viel Platz für individuell gestaltete Dinge! Würden uns sehr über tolle Ideen freuen… Unser erstes Projekt-das wir demnächst in Angriff nehmen werden-wird eine Sitzgarnitur aus unseren zu Hauf vorhandenen Paletten sein… Liebe Grüße 👋🏻

  15. Huii – toller Gewinn!
    Unser schönstes DIY Projekt war ein boot, das der Hasenbub hier auf dem Bch schwimmen lassen kann. Da galt es zu sägen, kleben,…
    Wunderbar!
    Ganz liebe Grüße Lilla

  16. Mein schönstes DIY waren bis jetzt Obstkisten, die ich geschliffen und angemalt haben und jetzt an die Wand geschraubt als Regal meiner Tochter dienen!

  17. Das Buch wäre genau das Richtige für uns. Unser neues Projekt wird eine Parkgarage (aus Klo-/Küchenrollen) für Minis zig Autos. 🙂

  18. Das Buch interessier mich auch sehr! Ich habe schon Stühle neu gestrichen und Girlanden selbst gemacht, aber neue Ideen zur Zimmergestaltung sind immer willkommen!

  19. Mein schönstes diy-Projekt war bisher ein alter Setzkasten, den ich auf dem Flohmarkt gekauft und aufgehübscht habe mit Farbe, Serviettentechnik und ganz viel Zeit. Ansonsten mache ich gerne kleinere Dekosachen. Das Buch wäre toll, da würden meine Freundinnen und ich sicher einige schöne Projekte realisieren. Gerne auf fb geteilt.

  20. Das Buch wäre bei uns Zuhause genau richtig und ich würde mich riesig freuen mal wieder mit den Kids ein paar DIY Projekte in Angriff zu nehmen! Unser schönstes Projekt bisher ist ein Piraten Holzschiff im Garten. Mein Nachbar baut es gerade für die Kinder. Es wird ganz großartig!

  21. Dieses Buch steht schon seit ein paar Wochen auf meiner Wunschliste. Mein persönlich tollstes DIY ist ein Spielhaus für meinen Sohn.

    Lg. Irene von
    http://www.moliba.blogspot.com

  22. Hallo. Das Buch sieht wirklich interessant aus. Unsere aktuellen Highlights in Sachen DIY sind ein Fädeltier und eine Eulen Lampe. LG

  23. Oh wie wär das toll!!! Habe 3 Kinderzimmer zum einrichten und würde mich über etwas “Hilfe“ freuen. ….mein aktuellstes DIY war gerade ein Steckenpferd.

  24. Wir wollen in unserem neuen Haus einige DIY Möbel bauen.
    Als erstes ein Häuschen Bett, da würde eine Anleitung zum Haus Regal natürlich wunderbar dazu passen. 🙂
    Auf FB Folge ich.

  25. Das Buch sieht total gut aus. Wir sind vor ein paar Wochen umgezogen und ich bin noch auf der Suche nach Ideen für das Kinderzimmer der Jungs.

    Mag deinen Blog sehr gerne. Da sind so viele tolle Ideen dabei. Danke dir für deine Mühe!

    Bei fb folge ich dir jetzt auch 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Kathy

  26. Hallo! Ich würde mich so sehr und das Buch freuen, da für mich und meine Kinder wohl bald ein neuer Lebensabschnitt beginnen wird…ohne Job, dafür mit viel Zeit für die Kids (aber auch entsprechend wenig Kohle in Zukunft….). Umso mehr würde ich mich freuen, wenn ich vor allem meinem großen mit ein paar neuem DIY Sachen in seinem Zimmer eins Überraschung bereiten könnte – nur von mir für ihn!!

  27. Ich bin ständig am umbauen und umdekorieren der Kinderzimmer. Für neue Ideen bin ich immer zu haben.

  28. Das schönste DIY Projekt war das Hausregal in dem Kinderzimmer von meinem Sohn😍 Das Buch wäre perfekt für uns. Ich drücke mir ausnahmsweise mal ganz fest selbst die Daumen 😉 und auf fb folge ich dir auch schon😚 liebe grüße Sabrina von so.leben.wir

  29. Das Buch klingt toll! Wir sind gerade dabei meiner Tochter (knapp 2) ein Zimmer einzurichten. Da käme das Buch mehr als gelegen 😉
    Mein schönstes DIY? !
    Mmmmmh….. ich liebe es mit bzw. für meine Tochter kreativ zu sein. Daher bin ich megastolz z.B. auf unsere HasenGirlande, die wir zusammen gebastelt haben.
    Ich würde aus dem Buch auf alle Fälle auch das Hausregal bauen, denn es könnte gleichzeitig ein Puppenhaus sein.

    Toller Blog !
    Liebe Grüße Suse

  30. Das Buch klingt so toll! Ich habe eigentlich 2 schöne DIY Projekte: in der Schwangerschaft habe ich ein Pompom Mobile für den Kleinen gebastelt und vor kurzem eine Regenbogenwippe.
    Liebe Grüße, Katharina

  31. So ein toller Gewinn 😍 Mein aktuelles Projekt ist ein Holzspielhaus für meine Tochter, das mich hin und wieder ganz schön fordert. Über ein Buch mit zusätzlich Ideen, die ich evtl in das Haus einbringen könnte, würde ich mich riesig freuen!
    Schöne Grüße, Stephie und die kleine Madame

  32. Tolles Buch, das hätte ich auch ch gerne. Mein DIY war die Wickelkommode sowie vorher die Schränke alle weiß lackieren.

  33. Mein nächstes DIY Projekt ist eine babyecke im elternschlafzimmer einrichten für meinen bauchbewohner. Und in einem Jahr 2 Kinderzimmer und ein spielzimmer im neuen Haus 😊 Da wäre das Buch perfekt!

  34. Liebe Bea, ich plane gerade die Kinderzimmer-Umgestaltung und daher käme das Buch perfekt für mich!
    vielen Dank für die vielen Inspirationen von Dir hier und auf Instagram. 🙂
    Liebe Grüße,
    Julia

  35. Ohhh wie gerne würde ich so ein Buch gewinnen und es wäre sooo passend. Unser aktuellstes DIY Projekt ist das Spielhaus der Mädchen in unserem Garten, haben heute damit begonnen und es gibt noch einiges zu tun. Eine wunderbare Arbeit, ich freu mich wie ein kleines Kind darauf wenn es dann mal steht! Liebe Grüsse aus der Schweiz, Livia

  36. Wir sollen demnächst das Kinderzimmer für unsere Tochter her- und einrichten… Da können dieses Buch mit einigen Inspirationen genau richtig. Der Stuhl gefällt mir sehr gut, eine schöne Alternative zu alten schulstühlen.

    Mein liebstes DIY Projekt, eine asiatische Garküche auf Rädern zum 3. Geburtstag. 😊

  37. Oh das Buch klingt toll genau mein Ding.
    Mein liebstes DIY für’s Kinderzimmer war unser Lego Spieltisch der auch jetzt , Jahre später noch immer hoch im Kurs ist ☺️

  38. Hach, das Buch wäre toll für neue Anregungen im Kinderzimmer! Mein schönstes DIY war eine Kugelleuchte, die man überall hinlegen bzw. hängen kann! Unser größtes DIY war eine Doppel-Hochbett mit Schränken drunter für unsere Kinder!

  39. Hallo,
    DIY Projekte haben wir hier so einige gehabt. Wir schlafen im selbstgebauten Familienbett, wickeln auf einer selbstgepimpten IKEA Kommode und haben ein altes Kinderstuhl set wieder aufpoliert. Am tollsten finde ich davon natürlich das Bett, ist nämlich sehr bequem und äußerst geräumig.
    Viele Grüße Kathrin

  40. Diy finde ich grade mit Kindern toll.dann können Sie benutzen was sie selbst gemacht haben.das macht stolz. … Ich habe mal ein Familien memory mit Bildern von den Familien Mitgliedern gemacht. Das war toll und kann gut an

  41. Ach was für ein tolles Buch,du hast mich sehr neugierig gemacht!!!😀 im zimmer unserer kleinen ist super viel selbst gemacht,allerdings eher deko…Ich hätte aber super viel Lust,mich mal an Möbel z.b. das tolle Hausverwaltung zu wagen! Also hopps,rein in den lostopf und die Däumchen fest gedrückt 🍀🍀🍀

  42. Huhu lifestylemommy,
    das Buch hört sich richtig toll an. Das Tochterkind will seit einiger Zeit Innenarchitektin werden (weil es ihr so gefällt ihr Zimmer umzustellen 😂) von daher wäre das ein wunderbarer Ideenbringer für sie und mich👍😍.
    Würde mich sehr darüber freuen.
    LG
    Daniela

  43. Hallo Bea,
    Vielen Dank erst einmal für den Buchtipp, das Buch finde ich schon jetzt richtig gut.
    Wir haben hier während meiner Schwangerschaft ordentlich gewerkelt, unter anderem haben wir den Wickeltisch mit einer Auflage selber gebaut. Der Tisch ist super praktisch, es gibt genug Ablagefläche für alle möglichen Utensilien und vor allem ist die Fläche für das Baby ordentlich groß. Meine Freundin hat nun auch ein Kinderbett selber gebaut, das habe ich leider verpasst… Aber als nächstes würde ich fürs Kinderzimmer gerne ein Sofa bauen. Vielleicht erwischt mich ja das Los und ich kann mir hilfreiche Tipps aus dem Buch holen. 🙂 Viele liebe Grüße, Vanessa

  44. MamavomBesten Christina

    Oh das Buch sieht toll aus und würde wie gerufen kommen,denn Sohnemann soll zum Schulstart bald ein anderes „cooleres „Zimmer bekommen und dafür brauchen wir dringend Anregungen .
    Mein liebstes DIY ist unsere Palettencouch,die steht zwar noch nicht im Kinderzimmer ,aber die Kinder lieben sie und toben, hopsen darauf den ganzen Tag
    Allen viel Glück,
    Liebe Grüße
    Christina

  45. Hallo Bea,

    was für ein toller Gewinn 😄. Unsere Söhne fangen nun auch an mit basteln und an einem selbstgemachten Tipi würde ich mich gern versuchen. Daher versuch ich doch mein Glück und hüpf mit rein 😉.

    Viele Grüße

    Alexandra

  46. Was für ein inspierierendes Buch! Kommt genau richtig 😃 Haben in wochenlanger Nachtschicht ein Spielhaus aus Holz für unser Mädchen gebastelt, jetzt sind wir noch auf der Suche nach einer genialen Idee für unseren Babybuben – da finden wir bestimmt auch was in diesem tollen Buch! Freu mich schon drauf 😃😃😃 folge dir auf fb, lg und mach weiter so!

  47. Oh, das Buch klingt ja nach Fingerjucken… Am liebsten finde ich tausend Sachen, die man mal bauen könnte, nötige dann meinen Mann eines zu machen und bin dann für das Feintuning zuständig: sprich Farbe, Design, Einrichtung… 😉
    Ich find: ein super Team. Gerade basteln wir an einer Kinderküche für wenig Raum… es bleibt spannend.
    Liebe Grüße, Mo

  48. Liebe Bea,

    mein tollstes Projekt war eine passende Bank für meinen Balkon.
    http://liebste-schwester.blogspot.de/2015/04/diy-chilloutplatzchen-fur-den-balkon.html

    Da jetzt aber Nachwuchs kommt, muss ich da mein Spektrum unbedingt erweitern.
    Vielleicht hab ich ja Glück 😉

    Sonnige Grüße
    Katrin

  49. Nachdem ich zum 2. Geburtstag eine Küche gesägt, gebaut und gepinselt habe könnte ich mich langsam ans Kinderzimmer wagen (das noch aus Renovierungsgründen für uns drei herhalten muss). Inspiration ist also immer willkommen!
    PS: ich habe leider kein Facebook. Nehme an im Falle des Falles geht auch ne Mail? 😉
    Grüße heute aus der trüben Tasse,
    Miriam

  50. Hui, hui, hui! Kurz vor Ladenschluss mache ich auch sehr gerne noch mit; sind gerade in der Planungsphase des „Projekt Kinderzimmer“ für unseren 6-monatigen, ersten
    Sohn und können Inspiration gut gebrauchen! Sind große Paletten-Fans und basteln gerade an einer Bett-Idee…
    Viele liebe Grüße!

  51. Oh, was für ein tolles Buch. Bisher waren unsere DIY Projekte Taschen nähen und Mützen häkeln. Mit so tollen Ideen und Anleitungen würden meine Mädels (6 und 9) und ich uns endlich mal an etwas „größeres“ wagen.
    Liebe Grüße!
    Silke

  52. Pingback: DIY – Werken mit Kindern // Geometriebrett – LifestyleMommy

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA